Cooper Tire liefert Reifen für UK British Rallycross Championship

Dienstag, 14 Januar, 2020 - 13:30
Cooper-Reifen kommen künftig auch bei der UK British Rallycross Championship 5 Nations Trophy zum Einsatz. Bildquelle: Cooper Tire

Cooper Tire Europe wird exklusiver Ausrüster der Motorsport-Veranstaltung UK British Rallycross Championship 5 Nations Trophy. Bis 2022 wird die Rennmeisterschaft unter dem Namen „Motorsport UK British Rallycross Championship 5 Nations Trophy presented by Cooper Tires” ausgetragen.

Der provisorische Renn-Kalender 2020 beinhaltet Veranstaltungen in England, Wales, Ireland, Scotland und den Niederlanden. Cooper wird dabei alle Fahrzeuge des 5 Nations-Programms ausrüsten, egal ob diese über Heck-, Front- oder Allradantrieb verfügen. „Cooper Rallycross-Reifen haben großen Erfolg rund um den Globus. Wir wollen mit Motorsport UK gemeinsam unsere nationale Meisterschaft zur besten der Welt machen. Wir sind begeistert, alles von Retro bis Supercar mit unseren Produkten `made in UK´ ausstatten zu können”, so Paul Coates, General Manager Motorsport bei Cooper Tire Europe.

Aktuell engagiert sich Cooper als Ausrüster bei der FIA World Rallycross Championship, der FIA European Rallycross Championship, der RX2 International Series, der FFSA French Rallycross Championship, der RallyX Nordic sowie der Rallycross on Ice.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Hauptteilnehmer des Medientags waren Sir Chris Hoy, ein sechsmaliger Olympiasieger im Radsport und John McGuinness, ein 23-maliger Gewinner des Isle of Man TT-Rennens.

    Die Organisatoren der British Rallycross Championship starteten in der vergangenen Woche die Saison 2020 mit einem Medientag auf dem Lydden Hill Race Circuit. Mit der neuen Kampagne wird die Serie offiziell als Motorsport UK British Rallycross Championship 5 Nations Trophy von Cooper Tires präsentiert.

  • BRUTE wird seine modifizierten Jeep-Editionen zukünftig mit Cooper-Reifen ausstatten. Bildquelle: Cooper Tire.

    Das Unternehmen BRUTE hat sich auf die Herstellung kundenspezifischer Editionen des Jeep Wrangler spezialisiert. Dabei erhalten die Niederländer künftig Unterstützung von Cooper Tire Europe. Im Rahmen einer kürzlich vereinbarten Kooperation liefert der Reifenhersteller Produkte aus seinem 4x4-Sortiment für die modifizierten Jeeps.

  • Für den Porsche Taycan hat Hankook eine spezielle ev-Version seiner Ventus S1 evo 3-Reifen entwickelt. Bildquelle: Hankook.

    Reifenhersteller Hankook baut sein Erstausrüstungsengagement beim Stuttgarter Sportwagenhersteller Porsche weiter aus. Für den neuen Porsche Taycan liefern die Koreaner ihren eigens entwickelten E-Reifen Ventus S1 evo 3 ev.

  • Cooper Tire investiert im großen Stil in sein serbisches Reifenwerk. Bildquelle: Cooper.

    Cooper Tire investiert weiter in den Ausbau seines im Jahr 2012 erworbenen Reifenwerkes im serbischen Kruševac. Wie die serbische Tochtergesellschaft des Reifenherstellers mitteilte, sei das Bauprojekt zur Erhöhung der Produktionskapazität in vollem Gange. Die Investitionen belaufen sich laut Unternehmensangaben auf rund 55 Mio. US-Dollar (ca. 47 Mio. EUR).