CST-Reifen bleibt bis 2021 offizieller Partner bei Ajax Amsterdam

Freitag, 30 November, 2018 - 10:00
"Performance-Partner": CST-Reifen und Ajax Amsterdam.  Foto: © Maxxis International GmbH.

Das europäische CST Marketing-Headquarter hat den Sponsoringvertrag mit Ajax Amsterdam bis zum Saisonende 2021 verlängert. Maxxis International, hierzulande zuständig für den Vertrieb der CST-PKW-Reifen, rechnet mit positiven Effekten für die Markenbekanntheit auch hierzulande.

Das Sponsoringpaket umfasst eine Skylounge, die Nutzung von Bildmaterial für unterschiedliche Zwecke, Werbung auf Banden und Screens, einen mit CTS-Reifen und -Logo ausgestatteten Team-Bus sowie diverse Promotion- und Social-Media-Aktionen für Fahrrad- und Autoreifen. „Ajax Amsterdam ist der ideale Partner, um das Markenimage von CST in Europa weiter zu fördern und auszubauen“, erläutert Jack Duis, Cheng Shin Holland-CEO. Dirk Rohmann, Managing Director Maxxis International Deutschland, ergänzt: „Wir sind der Ansicht, dass unsere Zweitmarke CST über die Partnerschaft mit Ajax Amsterdam sehr gut repräsentiert wird.“ CST-Autoreifen werden über Vertriebspartner von Maxxis International von Dägeling aus in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Frankreich vermarktet.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Alliance Tire Group unterstützt die Deutz-Fahr Power Tour 2020 als Partner und Reifenlieferant. Bildquelle: ATG.

    Auch 2020 wird Traktorenhersteller SAME Deutz Fahr (SDF) wieder durch Frankreich reisen, um Endkunden und Händlern seine neuesten Modelle vorzustellen. Die Alliance Tire Group (ATG) wird die Power Tour 2020 erneut als Partner unterstützen und die Traktoren mit Reifen ausstatten.

  • Die IAA 2021 soll in München stattfinden.

    München soll Austragungsort für eine neu konzipierte IAA werden. Der VDA-Vorstand hat die Entscheidung getroffen, dass der Verband mit der bayerischen Landeshauptstadt Verhandlungen fortführt, um in den nächsten Wochen zu einem Vertragsabschluss für die IAA ab 2021 zu kommen.

  • Nach Angaben der Initiative ZARE fallen allein in Deutschland jährlich rund 600.000 Tonnen Altreifen an.

    Die Arbeitsgemeinschaft zertifizierter Altreifenentsorger (ZARE), organisiert im Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV), hat es sich zur Aufgabe gemacht hat, das Bewusstsein für fachgerechtes Reifenrecycling in Deutschland zu stärken. Die fachgerechte Entsorgung von abgefahrenen Reifen ist eine wichtige Leistung im Reifenfachhandel.

  • Die Koelnmesse und der BRV als ideeller Träger verlegen die THE TIRE COLOGNE auf das Jahr 2021.

    Die Koelnmesse GmbH und der BRV als ideeller Träger verlegen die THE TIRE COLOGNE auf das Jahr 2021. Nach der dramatischen Zuspitzung der Corona-Krise innerhalb der letzten Tage und der bereits früher einsetzenden Messe-Absagenflut ist die Entscheidung alternativlos.