EDV/Online

B2B-Plattform TecCom engagiert sich in Frankreich

GOLDA, die Vereinigung der Verbände FIEV (Verband der französischen Teileindustrie) und FEDA (Gesamtverband der französischen Teilegroßhändler) setzt in Zukunft komplett auf TecCom, die führende B2B-Plattform für den freien europäischen Kfz-Ersatzteilmarkt. Dazu beteiligt sich TecCom zum 1. Januar 2009 mit 25 Prozent an der neu gegründeten GOLDA SAS (SAS = Société Par Actions Simplifiée). Von da ab werden alle elektronischen Bestellprozesse einheitlich über die TecCom-Plattform abgewickelt.

Rubrik: 

Delticom AG - ab Montag im SDAX

Die Delticom AG wird mit Wirkung zum 22. Dezember erstmals im SDAX der Deutsche Börse AG vertreten sein. Damit ist der Gesellschaft im dritten Jahr nach Erstnotierung im Prime Standard der Aufstieg in den Small-Cap-Index gelungen, welcher die 50 größten börsennotierten Unternehmen unterhalb des MDAX zusammenfasst.

Rubrik: 

Delticom wächst weiter zweistellig

Die Delticom AG hat heute (10.11.2008) ihren Konzernzwischenbericht für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2008. Im Berichtszeitraum stiegen die Umsatzerlöse um 20 Prozent auf 175,2 Millionen Euro. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EBIT) erhöhte sich um 29,8 Prozent auf 8,9 Millionen Euro.

Rubrik: 



Delticom eröffnet Onlineportal für das Flottengeschäft

Die Delticom AG, Europas führender Internet-Reifenhändler, verstärkt ihr Flottengeschäft mit einem eigenen, neu gestalteten Onlineportal. Unter www.flotten24.de können nun auch gewerbetreibende Fuhrparkbesitzer Reifen zu maßgeschneiderten Konditionen einkaufen. Wer auf Flotten24.de einkaufen möchte, kann sich Online kostenlos anmelden und hat damit exklusiven Zugang zum umfangreichen Angebot des Internet-Spezialisten.

Rubrik: 

autobild.de kooperiert mit motoso.de

Ab sofort kooperiert autobild.de mit dem deutschen Online-Marktplatz für Fahrzeuge, Fahrzeugteile und Services motoso.de. Das Portal gehört zur "markt.gruppe", dem Anzeigennetzwerk der Verlagsgruppen Georg von Holtzbrinck, Dr. Ippen und der WAZ-Mediengruppe.

Rubrik: 

Vorläufige Umsatzzahlen von Delticom

Die Delticom AG Europas führender Internet-Reifenhändler, hat laut vorläufiger Zahlen für die ersten drei Monate des Geschäftsjahres 2008 Umsatzerlöse in Höhe von 42,6 Mio. € erzielt. Zudem konnte der Auslandsumsatz von 24,8 Mio. € auf 27,7 Mio. € gesteigert werden. Traditionell stellen die ersten drei Monate des Jahres im Reifenhandel das absatz- und ertragsschwächste Quartal dar.

Rubrik: 

BRV-Internetportal informiert über Sommerreifen

Neu im Netz ist das vom Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV e.V.), Bonn, initiierte und betriebene Portal www.reifen-kompetenz.de. Mit dem Web-Auftritt informiert der Fachverband kompetent und umfassend über alle Aspekte rund um den Reifen. "Viele Autofahrer sind sich noch nicht hinreichend bewusst, dass die Sicherheit ihres Fahrzeugs ganz wesentlich davon abhängt, ob sie mit der richtigen Bereifung unterwegs sind", erklärt Peter Hülzer, geschäftsführender Vorsitzender des BRV.

Rubrik: 

ReifenDirekt.de erhält Newsletterpreis

Die Delticom AG, international führender Online-Reifenhändler, kann einen weiteren Erfolg beim Thema "Auszeichnungen" für sich verbuchen. Beim Newsletterpreis 2008 (www.newsletterpreis.de) spielt ReifenDirekt.de in der Champions-League und belegt einen der ersten Plätze, Platz 5 im Ranking der Rubrik Auto und Mobilität.

Rubrik: 

Ergebnissteigerung bei Delticom - Prüfer verlässt Vorstand

Die Delticom AG erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr auf Konzernbasis gemäß vorläufiger, noch nicht testierter Geschäftszahlen ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 12,3 Millionen Euro Das EBIT befindet sich innerhalb des von der Gesellschaft im Dezember 2007 prognostizierten Korridors (12,0-12,5 Millionen Euro). Damit steigerte die Delticom ihr EBIT im Vergleich zum Vorjahr von 10,2 Millionen Euro um 21 Prozent. Die Umsatzerlöse liegen mit 215 Millionen Euro etwas höher als die am 31.01.2008 veröffentlichten 214 Millionen Euro.

Rubrik: 

Goodyear Dunlop: B2B-Plattform mit neuen Funktionen

Die Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH hat mit dem TirePortal eine effektive und bequeme Bestellplattform für den Reifenfachhandel und Autohauspartner etabliert. Über das Tool lassen sich sämtliche Reifenmarken des Konzerns (Goodyear, Dunlop, Fulda, Pneumant, Sava, Debica und Falken) markenübergreifend bestellen. Nun wird das Portal um eine weitere Funktion erweitert: In Zukunft lassen sich auch Beanstandungen über das TirePortal abwickeln. Dank des neuen elektronischen Services können Reifen-Beanstandungen nun bequemer und in kürzester Zeit abgewickelt werden.

Rubrik: 

Seiten