Erweiterte ATHOS-Produktpalette

Donnerstag, 3 September, 2020 - 10:15
Neu im Athos-Katalog: Der Busreifen HG2202 in 275/70 R22,5.

Unter dem Label ATHOS vermarktet das Unternehmen Hämmerling seit über 10 Jahren Lkw-Reifen für den internationalen Markt. Nun berichten die Verantwortlicher in der Paderborner Firmenzentrale, dass die Produktpalette im Herbst 2020 um 11 neue Größen und Profile erweitert wird.

CEO Ralf Hämmerling sagt: „Wir freuen uns, dass wir trotz Corona die Entwicklung unseres ATHOS Lkw-Reifens ohne Verzögerung vorantreiben konnten und unseren Kunden jetzt ein erweitertes Portfolio anbieten können. Für uns ist dies ein großer Schritt, die Marke ATHOS weiter im Markt zu stärken.“ Neben neuen Reifen für Zugmaschinen und Trailern (HG2556T 385/65 R22,5), steht auch ein neuer Busreifen (HG2202 275/70 R22,5) zur Verfügung. Außerdem neu im Programm ist mit dem HG2558D in 315/70 R22,5 und 315/80 R22,5 ein Winterreifen für Lkw.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Servicequadrat GmbH & Co. KG meldet erweiterte Servicezeiten.

    Die Servicequadrat GmbH & Co. KG meldet erweiterte Servicezeiten. Neben der COVID 19-Pandemie sorgen auch die Umrüstsaison und die Umstellung der Mehrwertsteuer für ein erhöhtes Nachfragevolumen, heißt es aus der Geschäftsführung. Die Zentrale der Servicequadrat in Dieburg sei ab sofort werktags eine Stunde länger von 8 bis 18 Uhr sowie auch am Samstag von 9 bis 12 Uhr erreichbar.

  • Der „TRUCKSTAR“ TH Steer 3 215/75. Foto: TOP SERVICE TEAM KG

    Bis Ende des Jahres 2020 wollen die TOP SERVICE TEAM KG, point S Deutschland und die österreichische Top Reifen Team rund 45.000 „TRUCKSTAR“-Reifen verkauft haben. Auch die Flottenkunden der Servicequadrat GmbH & Co. KG rollen laut den Verantwortlichen verstärkt auf Gummis der Eigenmarke.

  • Die EU hat neue Gesetzesverordnungen bezüglich des Einsatzes von RDK-Systemen verabschiedet. Fotoquelle: Gin Sanders - Fotolia.com

    Als wichtiger Bestandteil der Fahrzeugsicherheit sind Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) in vielen Ländern der Welt gesetzlich geregelt. Die Gesetzgebung in der EU wurde bereits in der Vergangenheit immer weiter ergänzt und mit Wirkung zum Juli 2022 noch einmal erweitert. Als einer der führenden RDKS-Hersteller begrüßt Schrader die neue Verordnung ausdrücklich.

  • Pirelli präsentiert einen neuen Reifen für den legendären Fiat 500.

    Die Pirelli Collezione erhält Zuwachs: Die Reifenmarke präsentiert einen neuen Reifen für den legendären Fiat 500. Die Collezione-Reifenfamilie ist den Autos von 1950 bis 1980 gewidmet und verbindet laut Hersteller das klassische Aussehen mit moderner Technologie. Wobei die Originalität des Reifens in seiner ursprünglichen Form bewahrt werden soll.