Essen Motor Show 2020 findet nicht statt

Mittwoch, 21 Oktober, 2020 - 17:00
In diesem Jahr müssen Fans und Besucher auf die Essen Motor Show verzichten. Bildquelle: GB.

Nachdem es in den letzten Tagen vermehrt Spekulationen über eine Absage der Essen Motor Show gegeben hatte, ist es nun amtlich: Das PS-Spektakel fällt in diesem Jahr aus. Angesichts landesweit steigender Corona-Fallzahlen hat die Stadt Essen entschieden, dass die Messe nicht stattfinden kann.

„Wir bedauern, dass die Essen Motor Show in diesem Jahr nicht stattfinden kann. Insbesondere für unsere Aussteller ist das eine Enttäuschung, da sie viel Herzblut und Leidenschaft in die Messe stecken. Gleichzeitig haben wir Verständnis für die Entscheidung der Stadt Essen. Die Infektionslage ist in Essen und darüber hinaus im Moment sehr dynamisch und hat sich im Vergleich zum vergangenen Monat deutlich verschärft. Auch wenn von Messen in der Vergangenheit kein nachweisbares Infektionsrisiko ausgegangen ist, verstehen wir, dass in der aktuellen Situation Sicherheit und Vorsicht das Handeln der Politik bestimmen“, so Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen.

Im letzten Jahr waren noch über 360.000 Besucher nach Essen gekommen. Für die diesjährige Auflage hatten die Verantwortlichen ein Hygiene-Konzept vorgelegt, das unter anderem eine Begrenzung auf 9.000 Besucher pro Tag vorsah. Vor knapp einer Woche war dann der offizielle Ticketverkauf gestartet. Wer nun bereits ein Ticket erworben hat, bekommt den Kartenpreis erstattet, heißt es in einer Mittelung der Messe Essen.

Lesen Sie Details in der Print-Ausgabe.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Ralf Sawatzki, Projektleiter der Essen Motor Show, freut sich über den ersten sport auto-Award für die EMS. Bildquelle: Messe Essen.

    Am heutigen Freitag hätte gemäß der ursprünglichen Planung die Essen Motor Show 2020 begonnen. Aufgrund der dynamischen Pandemie-Situation sah sich die Stadt Essen jedoch gezwungen, das Event abzusagen. Damit Tuning-Fans nicht gänzlich auf das Spektakel verzichten müssen, haben die Verantwortlichen einige Online-Aktionen vorbereitet.

  • Vom 28. November bis zum 6. Dezember findet die Essen Motor Show 2020 statt.

    Vom 28. November bis zum 6. Dezember findet die Essen Motor Show statt. Zugesagt haben mehr als 300 Aussteller von Sportwagen, Tuning & Lifestyle, Motorsport und Classic Cars. Die Veranstalter sind vom Hygienekonzept überzeugt.

  • Ralf Sawatzki, Projektleiter der Essen Motor Show (l.), Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen und Vivien Haar, Referentin Marketing Essen Motor Show gaben den symbolischen Startschuss für den Ticketverkauf. Bildquelle: Messe Essen.

    Aufgrund der derzeit gültigen Corona-Auflagen sind bei der diesjährigen Essen Motor Show maximal 9.000 Besucher pro Tag zugelassen. Heute hat nun der offizielle Ticket-Verkauf für das PS-Festival begonnen. Tickets können dabei ausschließlich online erworben werden. Darüber hinaus geltem eine Reihe weiterer Einschränkungen.

  • In einem vrituellen Showroom präsentieren die KW-Verantworltichen den Messebesuchern die neusten Produkte. Bildquelle. KW automotive.

    Die Corona-bedingten Absagen der Professional MotorSport World Expo und der Essen Motor Show zwingen auch KW automotive dazu, für die Präsentation von Produktneuheiten andere Möglichkeiten aufzutun. Der Fichtenberger Fahrwerkhersteller präsentiert sich seinen Fachhändlern, Partnern, Importeuren und Interessenten daher im Rahmen einer virtuellen Hausmesse.