Euromaster: Thomas Hoffmann zum HR Direktor berufen

Dienstag, 7 Januar, 2020 - 08:30
Thomas Hoffmann ist neuer HR Direktor Deutschland und Österreich bei Euromaster.

Thomas Hoffmann ist neuer HR Direktor Deutschland und Österreich bei Euromaster. Er folgt auf Jürgen Witte, der sein einjähriges Mandat im Rahmen der Transformation abgeschlossen hat.

Thomas Hoffmann leitete zuletzt neun Jahre lang den Personalbereich des Michelin Reifenwerks in Homburg/Saar und war hier für 1.450 Mitarbeiter verantwortlich. Zu weiteren beruflichen Stationen des Diplom-Betriebswirts zählen unter anderen ThyssenKrupp und John Deere. „Ich werde die im letzten Jahr eingeleitete Arbeit für mehr Flexibilität und Kundenorientierung bei Euromaster fortsetzen. Dabei werde ich meine Erfahrungswerte einbringen und als Mitglied des Management-Teams mit einer modernen Personalarbeit dazu beitragen, Euromaster in eine erfolgreiche Zukunft zu führen“, erklärt Thomas Hoffmann.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Unterstützt auch in Zeiten von Corona die Partnerbetriebe: das Franchise-Team von Euromaster. Bildquelle: Euromaster.

    Auch in Zeiten der Corona-Krise will Euromaster seine rund 120 Partnerbetriebe in Deutschland und Österreich umfassend unterstützen. So informiert das Franchise-Team der Werkstattkette bereits seit Anfang März alle Partner mehrmals wöchentlich über die allgemeinen Entwicklungen. Neben Materialien, die über Angebote und Neuigkeiten informieren, versorgt Euromaster seine Partnerbetriebe auch mit anderen aktuell dringend benötigten Produkten.

  • Einsatzfahrzeuge in einer Münchener Euromaster-Werkstatt im April 2020.

    Die Werkstattkette Euromaster hat in den ersten fünf Wochen der Corona-Krise die bundesweite Infrastruktur eigenen Angaben zufolge in knapp 2.300 Fällen unterstützt und dafür gesorgt, dass Einsatz- und Logistikfahrzeuge ihre Arbeit fortsetzen konnten.

  • Prabhash Subasinghe, geschäftsführender Direktor von GRI und Vorsitzender des Sri Lanka Export Development Boards, sieht in Sri Lanka einen potenziellen Standort für die Spezialreifenindustrie. Bildquelle: GRI.

    Als Folge der Covid-19-Pandemie rücken die Komplexität und die Anfälligkeit globaler Lieferketten in den Fokus. Für Global Player der Spezialreifenindustrie bringt nun Prabhash Subasinghe, geschäftsführender Direktor des Konzerns Global Rubber Industries und zugleich Vorsitzender des Sri Lanka Export Development Boards, Sri Lanka als krisenfesten Standort ins Gespräch.

  • Ab sofort setzt LeasePlan nicht nur beim Wartungs- und Reifenservice auf Euromaster, sondern auch im Bereich Autoglas.

    Euromaster hat seine Zusammenarbeit mit LeasePlan erweitert. Ab sofort setzt LeasePlan laut Unternehmensangaben nicht nur beim Wartungs- und Reifenservice auf Euromaster, sondern auch im Bereich Autoglas.