Falken ist „Presenting Partner“ eines Mountainbike-Events

Mittwoch, 9 September, 2020 - 13:15
Falken engagiert sich als "Presenting Partner" des Audi Nines Mountainbike-Events. Bildquelle: Falken.

Beim Audi Nines Mountainbike-Event, das noch bis zum 12. September 2020 im Steinbruch Ellweiler bei Birkenfeld im Hunsrück stattfindet, treten 25 der weltbesten Athleten aus zehn Nationen gegeneinander an. Die Reifenmarke Falken gehört bereits seit 2018 zu den Sponsoren der Audi Nines-Reihe und tritt bei dem aktuellen Wettbewerb als „Presenting Partner“ in Erscheinung.

Neben dem Mountainbike-Event gehört auch ein Ski- und Snowboard-Wettbewerb in Österreich zu der Veranstaltungsreihe Audi Nines. Die Mountainbike-Show findet 2020 zum dritten Mal in der Kulisse des Steinbruchs statt, muss jedoch wie so viele Events in diesen Tagen auf Zuschauer vor Ort verzichten. Um den Fans das Event zumindest digital näherzubringen, besteht auf einer eigens eingerichteten Microsite die Möglichkeit einer multimedialen und interaktiven 360°-Kursbegehung. An drei Tagen wird es zudem einen jeweils einstündigen Livestream der Veranstaltung geben.  

„Die Audi Nines Mountainbike ist eine sehr besondere Event-Reihe und passt sehr gut zu uns. Genau wie Falken stehen die Audi Nines für Excitement, Präzision und Leidenschaft. Das sind unsere Markenwerte, die wir mit diesen Top-Athleten teilen“, so Dennis Wilstermann, Supervisor Marketing bei Falken Tyre Europe GmbH.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Im Rahmen der "Pass The Wheel"-Kampagne von Falken dokumentiert ein Film-Team die Reise eines Porsche 911 durch die Alpen. Bildquelle: Falken.

    Da viele Urlaubsziele in diesem Sommer aufgrund der Pandemie nicht beziehungsweise nur eingeschränkt erreichbar sind, will Falken seine Fans auf eine virtuelle Reise mitnehmen. Ein Filmteam begleitet die beiden Piloten Peter Dumbreck, langjähriges Mitglied des Falken Motorsports Team, und den Blogger und Automotive Influencer Moritz Leidel auf ihrer Reise und informiert darüber auf den Social Media-Kanälen der Reifenmarke.

  • Euromaster-Chef Dr. David Gabrysch ist sich sicher: „Mit uns können sich die Betriebe erfolgreich entwickeln und wachsen.“

    Weitere Partner meldet die Euromaster-Zentrale: Mit der Ervo Bus GmbH aus Weinheim, Reifen Nord aus Köln und dem Siegener Reifenservice haben sich drei neue Franchiser der Kooperation angeschlossen. Außerdem bleibt die Waldmüller Reifen und Autoservice GmbH & Co.KG aus Denkendorf für mindestens weitere fünf Jahre Teil des Euromaster-Servicenetzwerks.

  • Vredestein wird den diesjährigen Supercup als offizieller Partner mit Bandenwerbung und Sponsorenlogo auf der Moderationswand begleiten.

    Am kommenden Mittwoch findet die 11. Auflage des DFL Supercups zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund im der Münchner Allianz-Arena statt. Vredestein wird den diesjährigen Supercup als offizieller Partner mit Bandenwerbung und Sponsorenlogo auf der Moderationswand begleiten.

  • Hammes Reifen- und Autoservice e.K. in Kaisersesch wurde im Jahr 2010 zum ersten Euromaster-Franchise-Partner. Bildquelle: Euromaster.

    Weitere positive Nachrichten vom Werkstatt-Experten Euromaster. Wie die Michelin-Tochter mitteilte, haben fünf langjährige Franchise-Partner ihre Verträge verlängert und bleiben dem Service-Netzwerk somit erhalten.