Felgendesign KT22 Retro von Keskin Wheels verfügbar

Mittwoch, 8 April, 2020 - 11:30
Neuzugang von Keskin Wheels: die KT22 Retro-Felge. Bildquelle: Keskin.

Pünktlich zur neuen Felgensaison gibt es auch bei Keskin Wheels einen Neuzugang im Sortiment. Das neue Design KT22 Retro ist zunächst als 19-Zoll-Variante erhältlich und soll – wie der Name andeutet – an das Motorsport-Design der 80er-Jahre erinnern. Die Felgenneuheit wird in fünf Farbvarianten angeboten.

Zur Auswahl stehen die Lackierungen „gold lip polish“, „titan grey polish“, „matt black painted“, „black front polish“ und „black lip polish“. Keskin Wheels offeriert die einteilige Felge in der Dimension 8,5x19 Zoll mit Lochkreisen von 5x100 bis 5x120 – inklusive ABE. „Das neue Highlight von Keskin Wheels ist ein Rad der Extraklasse, das pünktlich zur Umrüstsaison über unsere Handelspartnern zu beziehen ist. Designt wurde die KT22 Retro für alle Golf- und Mittelklassefahrer, die ihrem Fahrzeug einen individuellen Wiedererkennungswert geben möchten“, so Erol Güngör, Produktmanager Keskin Wheels.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Protrack GmbH hat eine Anwendungsliste mit aktuell verfügbaren Rad-Fahrzeug-Kombinationen veröffentlicht. Bildquelle: Protrack.

    Die in Gräfendorf ansässige Protrack GmbH hat zum Start der Sommerreifensaison eine neue Anwendungsliste veröffentlicht. Basierend auf Daten des Kraftfahrtbundesamtes findet sich darin eine Übersicht über zahlreiche aktuell verfügbare Rad-Fahrzeug-Kombinationen.

  • „TM Wheels and Tyres“ ist über eine direkte Schnittstelle zum Katalogsystem des entsprechenden Großhändlers verbunden.

    Der Softwaredienstleister TOPMOTIVE etabliert mit „TM Wheels & Tyres“ ein Modul im Automotive Independent Aftermarket, das Prozesse optimieren und standardisieren soll. Vollintegriert in Katalogsysteme und international ausgerichtet, bietet die Anwendung laut Unternehmensangaben neben einem Reifenmodul auch einen Reifen- und Räderkonfigurator mit 360-Grad-Visualisierungen.

  • Nun auch Testsieger in Australien: der PremiumContact 6 von Continental. Bildquelle: Continental.

    In ihrer April-Ausgabe hat die australische Zeitschrift „wheels“ einen Reifentest mit insgesamt zehn Profilen veröffentlicht. In der Dimension 225/55 R 18 98 V traten die Kandidaten auf einem Hyundai Tucson gegeneinander an. Den Testsieg sicherte sich auch im fernen Australien mit dem PremiumContact 6 einmal mehr ein Pneu aus dem Hause Continental.

  • Das B-Rad ist neu im Borbet-Sortiment. Bildquelle: Borbet.

    Zum Start in die Frühjahrssaison erweitert Räderhersteller Borbet seine Servicezeiten. Zusätzlich zu den üblichen Werktags-Zeiten von 8:00 bis 18:00 Uhr ist das Serviceteam nun auch samstags von 9:00 bis 13:00 Uhr telefonisch zu erreichen. Zudem steht nun auch das neue B-Rad im Retro-Look bereit.