Felgen/Tuning

ST Gewindefedern auch für Hyundai i30 N-Modelle

Mit den Gewindefedern von ST sind an den Hyundai-Modellen Tieferlegungen von bis zu 30 Millimeter möglich. Bildquelle: KW automotive.

Für die sportlichen Kompaktmodelle von Hyundai sind ab sofort höheneinstellbare ST Federsätze verfügbar. Das ST-Angebot umfasst die Modelle i30 N, N Performance (Typ PDE) und die „Fastback“-Limousine. Insgesamt sind mit den Fahrwerkskomponenten von ST stufenlose Tieferlegungen bis 30 Millimeter möglich.

Rubrik: 

Opel Insignia mit VT-Felge von Borbet

Für den Opel Insignia ist das Borbet VT-Rad in 7,5x17 Zoll verfügbar. Bildquelle: Borbet.

Auch für das neue Flaggschiff von Opel, den Insignia, bietet Räderhersteller Borbet mit seiner VT-Felge einen Begleiter an. Das Leichtmetallrad der Kategorie „Classic“ passt in der Größe 7,5x17 Zoll mit Einpresstiefe 45 auf das Opel-Modell und ist ab sofort erhältlich.

Rubrik: 

Lario-Felge von MAK für Alfa Romeo-Modelle

Räderhersteller MAK empfiehlt sein Lario-Rad unter anderem für den neuen Alfa Romeo Giulia. Bildquelle: MAK.

Räderhersteller MAK hat seine erste Neuheit für das Jahr 2020 vorgestellt: Das Leichtmetallrad Lario ist den neuen Alfa Romeo-Modellen Giulia und Stelvio gewidmet und laut Unternehmensangaben mit den OE-Schrauben und OE-Radkappen kompatibel.

Rubrik: 

Oxigin 25 Oxcross: „Neuinterpretation des Kreuzspeichen-Designs“

Ab sofort erhältlich: die auf der Essen Motor Show 2019 präsentierte Oxigin 25 Oxcross-Felge. Bildquelle: Oxigin.

Das neue Kreuzspeichen-Design Oxigin 25 Oxcross wurde auf der Essen Motor Show 2019 erstmals präsentiert. Nun ist die Felgenneuheit auch bei den Oxigin-Händlern angekommen und somit ab sofort erhältlich.

Rubrik: 

JMS Fahrzeugteile: 19-Zöller für Subaru WRX STI

Die Cor.Speed Challenge-Räder kommen am Subaru WRX STI rundum 8,5x19 Zoll zum Einsatz. Bildquelle: JMS Fahrzeugteile.

Der Subaru WRX STI erfreut sich als eines der populärsten japanischen Automodelle auch in der Tuning-Branche großer Beliebtheit. Ein Exemplar der letzten Generation der Ende 2018 eingestellten Rallye-Sportlimousine bekam nun von JMS Fahrzeugteile ein neues Schuhwerk in Form von 19-zölligen Cor.Speed Challenge-Rädern verpasst.

Rubrik: 

Neue Lorinser-Radoption für Mercedes-Modelle

Lorinser offeriert das neue RS12-Rad in vier Ausführungen von 8,5x19 bis 9,5x20 Zoll. Bildquelle: Lorinser.

Sportservice Lorinser hat seine Produktpalette um das Leichtmetallrad RS12 ergänzt. Das als 19- und 20-Zoll-Variante lieferbare Flowforming-Rad passt laut Unternehmensangaben auf fast alle Mercedes-Modelle und ist ab April im Handel erhältlich.

Rubrik: 

Superior Industries passt Servicezeiten an

Superior Industries hat seine Servicezeiten angesichts der Ausbreitung von COVID-19 angepasst. Bildquelle: Superior Industries.

Auch in Anbetracht der weiteren Ausbreitung von COVID-19 will Superior Industries seinen Service im Aftermarket-Bereich aufrechterhalten. Dies geschehe im Interesse von Kunden und Handelspartnern, teilte das Unternehmen weiter mit. Zum Schutze der Mitarbeiter wird jedoch die telefonische Erreichbarkeit angepasst.

Rubrik: 

KW offeriert Gewindefahrwerke für BMW 3er (G21) Touring mit xDrive

Für den BMW 3er Touring (G21) mit xDrive hat KW seine Gweindefahrwerke Variante 1, Variante 2 und Variante 3 im Angebot. Bildquelle: KW automotive.

Fahrwerkhersteller KW automotive hat bereits für die aktuelle Generation des BMW 3er Tourings (G21) mit xDrive verschiedene Komponenten im Angebot. Dazu gehören neben dem KW Gewindefahrwerk Variante 1 mit werkseitig festgelegter Dämpfung auch die KW Gewindefahrwerke Variante 2 und Variante 3, die über eine individuell einstellbare Dämpfercharakteristik verfügen.

Rubrik: 

Alutec: Felgenneuheit ADX.01

"Metallic-bronze frontpoliert" ist eine von drei Lackierungen in denen Alutec das neue ADX.01-Rad anbietet. Bildquelle: Superior Industries.

Die zu Superior Industries gehörende Felgenmarke Alutec ergänzt ihr Sortiment um das neue Leichtmetallrad Felge ADX.01. Alutec offeriert die Felge mit den fünf Doppelspeichen zunächst als 18-, 19- und 20-Zoll-Variante. In puncto Lackierungen stehen die Varianten „diamant-schwarz frontpoliert“, „metallic-bonze frontpoliert“ und „metallic-platinum frontpoliert“ bereit.

Rubrik: 

ABT: Leistungsupgrade und neue Räder für Cupra Ateca

Nach der ABT-Umrüstung steht der Cupra Ateca auf 20-zölligen ABT GR-Felgen. Bildquelle: ABT.

Vom Sondermodell „Limited Edition“ der Marke Cupra wurden nur 1.999 Exemplare gebaut. Die Sonderedition fällt dabei mit ihrer Ausstattung rund um Heckspoiler, 20-Zoll-Räder und Kohlefaser-Splitter bereits ordentlich auf. Von ABT Sportsline gibt es dennoch ein Umrüstungs-Paket, welches den Cupra Ateca noch exklusiver und dynamischer machen soll.

Rubrik: 

Seiten