Finale der "Movin'On Startup-Challenge"

Mittwoch, 20 Mai, 2020 - 10:30
Die interaktive Movin’On Startup-Challenge bietet jungen Unternehmen die Gelegenheit, ihre Ideen für eine zukunftsorientierte sowie umwelt- und ressourcenschonende Mobilität digital vorzustellen.

Der Weltgipfel für nachhaltige Mobilität "Movin’On 2020" findet zwar nicht statt, die interaktive Movin’On Startup-Challenge soll jungen Unternehmen trotzdem die Gelegenheit bieten, ihre Ideen für eine zukunftsorientierte sowie umwelt- und ressourcenschonende Mobilität digital vorzustellen. Im Finale treffen am 4. Juni 2020 die zehn ausgewählten Startups aufeinander und präsentieren im zweiminütigen Kompaktformat ihre Konzepte.

„Die aktuelle Krise bringt unsere Aktivitäten nicht zum Stillstand, im Gegenteil. Sie ist eine beispiellose Chance, den Wandel hin zu einer nachhaltigeren Mobilität voranzutreiben“, sagt Florent Menegaux, Präsident der Movin'On. Die fünf Sieger der Movin’On Startup-Challenge erhalten Unterstützung wie Sponsoring und Coaching, um ihr Konzept zu einem tragfähigen Geschäftsmodell zu entwickeln. Web-User können an der Präsentation und dem Voting teilnehmen unter https://www.movinonconnect.com/

Unter den zehn Finalisten aus neun Ländern finden sich auch die beiden deutschen Startups ONO und Munevo. Munevo hat eine präzise Kopfsteuerung per Smartglasses für Rollstuhlfahrer entwickelt. ONO hat sich auf City-Logistik spezialisiert und ein e-Cargo Bike entwickelt, das auf minimaler Verkehrsfläche maximalen Stauraum für den städtischen Lieferverkehr bieten soll.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Hankook wird Gründungspartner der DTM E-Sport Classic Challenge.

    Mit der E-Sports Classic Challenge wechselt die DTM zusammen mit ihrem langjährigen Reifenpartner Hankook zeitweilig vom Asphalt auf Pixel. Die neu ins Leben gerufene Rennserie bringt 15 aktuelle und ehemalige Fahrer der DTM und der DTM Trophy sowie bekannte Influencer der virtuellen Rennsport-Szene mit jeweils weiteren fünf Teilnehmern aus der RaceRoom Community zusammen.

  • Steht beim spanischen Magazin NMR - Neumáticos y Mecánica Rápida als "Bester Landwirtschaftsreifen 2020" zur Wahl: der TM1000 von Trelleborg. Bildquelle: Trelleborg.

    Das spanische Magazin NMR - Neumáticos y Mecánica Rápida lässt seine Leser über das beste Produkt in acht verschiedenen Kategorien abstimmen. Unter den insgesamt 79 Kandidaten ist auch der ProgressiveTraction-Reifen TM1000 von Trelleborg Wheel Systems, der in der Kategorie "Bester Landwirtschaftsreifen 2020" nominiert ist.

  • Rund 5.000 Experten und Gäste waren zum Movin' On Summit 2020 erwartet worden. Bildquelle: Michelin.

    Auch der für Anfang Juni geplante Movin‘ On Summit wird aufgrund des Ausbruchs des Coronavirus verschoben. Für den von Michelin unterstützten Weltgipfel für nachhaltige Mobilität waren rund 5.000 Experten und Gäste erwartet worden. Wann das Event nachgeholt wird, steht aktuell noch nicht fest.

  • Eine von zwei Auszeichnungen beim Automotive Brand Contest erhielt Vitesco Technologies in der Kategorie "Digital". Bildquelle: Vitesco Technologies.

    Beim diesjährigen Automotive Brand Contest durfte sich Vitesco Technologies über Auszeichnungen in gleich zwei Rubriken freuen. Die Antriebssparte von Continental wurde sowohl in der Kategorie „Brand Design“ als auch in der Kategorie „Digital“ prämiert. Die offizielle Preisverleihung findet im Herbst dieses Jahres statt.