Fünf neue Größen für Galaxy Garden Pro-Reifen von ATG

Donnerstag, 2 Juli, 2020 - 12:00
Reifen der Galaxy Garden Pro-Serie eignen sich für für kleinere und mittlere Allzwecktraktoren. Bildquelle: ATG.

Die Alliance Tire Group ergänzt die Größen-Range ihrer Galaxy Garden-Pro Radialreifen. Die für ein vielfältiges Einsatzspektrum im Grünland- und Rasenbereich konzipierten Reifen stehen ab sofort in fünf weiteren Dimensionen zur Verfügung.

Mit den neuen Größen 480/70R30, 380/70R20, 260/70R18, 480/70R28 und 340/85R28 bietet ATG die Reifen der Serie Galaxy Garden Pro in insgesamt 23 Größen für Felgen von 12 bis 30 Zoll an. Damit deckt der Reifenhersteller eigenen Angaben zufolge das Segment für kleinere und mittlere Allzwecktraktoren in Sonderkulturen, Obstplantagen, Weinbergen sowie im Garten- und Landschaftsbau vollständig ab. „Die populären Galaxy Garden Pro Reifen werden zu einem Preis angeboten, der über die gesamte Lebensdauer der Reifen hinweg niedrige Betriebskosten gewährleistet. Sein einzigartiges Profil bietet extreme Vielseitigkeit und kann in den meisten Fällen R1-, R3- oder R4-Reifen ersetzen. Wir freuen uns, diese umfassende und zugleich beste Lösung für das Segment Sonderkulturen, Grünland und Gartenbau anbieten zu können“, wirbt Angelo Noronha, President EMEA der Alliance Tire Group.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Sommerausstattung für diesen einzigartigen Rettungswagen versprach Reifen Lorenz bereits im Dezember.

    Reifen Lorenz spendet sechs neue Kompletträder für einen Baby-Notarztwagen der Johanniter. Auf Mercedes-Stahlfelgen wurden mit dem „Michelin Agilis 3“ die neueste Generation Transporter-Sommerreifen des französischen Herstellers verbaut.

  • Einer von zwei neuen BKT-Gabelstapler-Reifen: der Maglift Premium. Bildquelle: BKT.

    Der indische Reifenhersteller BKT hat sein Portfolio an Gabelstapler-Reifen der Serie Maglift erweitert. Neu sind die Modelle Maglift Eco und Maglift Premium, durch deren Einführung die Maglift-Serie auf insgesamt 23 Produkte in unterschiedlichen Größen anwächst.

  • Der Grabber AT3 wird nun mit neuer Laufflächenmischung ausgeliefert.

    General Tire bestückt das Modell Grabber AT3 mit einer neuen Laufflächenmischung. Diese soll neben einer gesteigerten Schnittfestigkeit auch eine bessere Leistung auf nasser Straße ermöglichen. Laut Hersteller verbessert sich beim Grabber AT3 die EU-Labeleinstufung bei den Nassbremswegen auf „C“. Gleichzeitig werden zwei neue Dimensionen für Felgen mit 21 und 22 Zoll Durchmesser eingeführt, für das nächste Jahr kündigen die Verantwortlichen weitere Größen an.

  • Die RS12-Felge ist Teil des Veredelungspakets das Sportservice Lorinser für die Mercedes V-Klasse anbietet. Bildquelle: Lorinser.

    Neben Veredelungen für Coupés, Cabrios, Limousinen und SUVs hat Sportservice Lorinser auch Produkte für die aktuelle V-Klasse (Vito) im Programm. Die Waiblinger steigern das Potenzial der Mercedes-Modelle durch ein neues PowerModul sowie den Einsatz von Leichtmetallrädern des Typs RS12 in 19 oder 20 Zoll.