Giti: Neue Version des GDM686

Montag, 15 Juni, 2020 - 09:45
Die Reifenmarke Giti legt eine überarbeitete Version des Baustellenreifens GDM686 vor.

Die Reifenmarke Giti legt eine überarbeitete Version des Baustellenreifens GDM686 vor. Der Hersteller verspricht 20 Prozent mehr Laufleistung.

Der Giti GDM686 wurde laut den Verantwortlichen in Kooperation mit dem europäischen Forschungs- und Entwicklungszentrum von Giti Tire in Hannover entwickelt. Antonio Palummo, Giti Tire TBR Produkt Manager – Europa, sagt: “Der Giti GDM686 ist seit langem das Zugpferd in unserem Baustellen-Sortiment.“ Das Baustellen-Produktportfolio beinhaltet noch weitere Profile, wie den Giti GAM831, den Giti GAM837 sowie den Giti GAM851 für Lenk- und Trailerachsen.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der P Zero Race TLR SL steht in drei Größen bereit. Bildquelle: Pirelli.

    Die italienische Reifenhersteller Pirelli erweitert sein Angebot an Rennradreifen. Ab sofort stehen die zwei schlauchlosen Profile P Zero Race TLR und P Zero Race TLR SL im Handel bereit. Die beiden Reifen sollen noch in diesem Jahr bei der UCI WorldTour zum Einsatz kommen.

  • Die RS12-Felge ist Teil des Veredelungspakets das Sportservice Lorinser für die Mercedes V-Klasse anbietet. Bildquelle: Lorinser.

    Neben Veredelungen für Coupés, Cabrios, Limousinen und SUVs hat Sportservice Lorinser auch Produkte für die aktuelle V-Klasse (Vito) im Programm. Die Waiblinger steigern das Potenzial der Mercedes-Modelle durch ein neues PowerModul sowie den Einsatz von Leichtmetallrädern des Typs RS12 in 19 oder 20 Zoll.

  • Der Van-All Season wird in 13 Dimensionen für Felgen mit Durchmessern von 15 und 16 Zoll für die gängigen Transporter angeboten.

    Die zum Conti-Konzern gehörende Reifenmarke Semperit legt gleich zwei neue Ganzjahresreifen vor: Der All Season-Grip für Pkw und der Van-All Season erweitern das Lieferprogramm.

  • Reifenhersteller BKT hat seinen Internet-Auftritt überarbeitet. Bildquelle: BKT.

    Reifenhersteller BKT hat seine Internet-Präsenz überarbeitet und sie eigenen Angaben zufolge deutlich nutzerfreundlicher gestaltet. Dank einer neuen grafischen Schnittstelle sowie zahlreicher Bilder und Videos soll der Besuch der Website für Kunden und Handelspartner noch attraktiver werden.