GRI bringt neuen Radialreifen auf den Markt

Dienstag, 3 März, 2020 - 09:30
Neu im GRI-Sortiment: der Radialreifen Grip XLR MP55. Bildquelle: GRI.

Für schwere Schaufel-, Kompakt- und Teleskoplader hat GRI ab sofort eine neue Bereifungsoption im Sortiment. Zum Marktstart steht der neue Radialreifen Grip XLR MP55 zunächst nur in der Größe 19,5L R24 parat. GRI plant jedoch Größen-Spektrums sukzessive zu erweitern.

Mit seinen extra breiten Stollen soll der neue Reifen hervorragenden Grip und eine größere Stabilität bieten, während drei Stufen im Stollen an der Mittellinie für mehr Stabilität bei der Aufnahme schwerer Lasten sorgen sollen. Bei der Entwicklung der Laufflächenmischung standen laut Unternehmensangaben außerdem eine geringe Anfälligkeit für Schnittverletzungen sowie eine hohe Pannensicherheit im Fokus.

„Wir sind uns bewusst, dass Baumaschinen immer leistungsfähiger werden, da die Bauunternehmen nach mehr Produktivität streben, um noch erfolgreicher zu bauen. Mit dem GRIP XLR MP55, der höchste Zuverlässigkeit in der Leistung bietet, stellen wir somit sicher, dass wir die Bau- und Industrieindustrie aktiv unterstützen", erläutert Dr. Mahesha Ranasoma, CEO von GRI.

Die GRI-Produktpalette für Laderanwendungen umfasst auch die Profile Grip EX LT100, Grip EX LT122, Grip EX LT200 und Grip EX LT300. Speziell für Teleskoplader steht zudem der Grip EX TL200 in der Größe 15,5/80-24 bereit.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Einer von fünf neuen Reifen von Yokohama: der BluEarth-GT AE51. Bildquelle: Yokohama.

    Für den – inzwischen abgesagten – Automobilsalon in Genf hatte Yokohama die Präsentation von gleich fünf neuen Reifen geplant. Nun wurden die drei neuen Sommer- und zwei neuen Winterprofile auf digitalem Wege vorgestellt. Für die Sommersaison nimmt Yokohama den BluEarth-GT AE51, den BluEarth-XT AE61 und den Geolandar CV G058 neu in sein Sortiment auf; die Winter-Neuzugänge sind der BluEarth Winter V906 und der IceGuard Studless IG53.

  • Im Jahr 2019 wurden in Deutschland 409.801 Nutzfahrzeuge zugelassen. Bildquelle: ACEA.

    Nach einem dreimonatigen Rückgang sind die Zulassungszahlen für Nutzfahrzeuge in der EU im Dezember 2019 erstmals wieder gestiegen. Wie die European Automobile Manufacturers' Association (ACEA) mitteilte, stiegen die Zulassungen um 5,7 Prozent. Somit ergibt sich für das gesamte Jahr 2019 ein Plus von insgesamt 2,5 Prozent. Der deutsche Nfz-Markt verzeichnete im vergangenen Jahr einen Zuwachs von 6,1 Prozent.

  • Hendri Swanenpoel ist neuer Sales Manager Südafrika bei Magna Tyres. Bildquelle: Magna.

    Die Magna Tyres Group stellt sich auf dem südafrikanischen Markt personell neu auf. Wie der Reifenhersteller mitteilt, wird Hendri Swanenpoel ab sofort als neuer Sales Manager für die Region Südafrika zuständig sein. In seiner neuen Position soll Swanenpoel beim Ausbau der Marktpräsenz von Magna Tyres mithelfen.

  • Der BluEarth*Winter V906 ist ab Herbst 2020 erhältlich. Bildquelle: Yokohama.

    Auch wenn in absehbarer Zukunft zunächst einmal die Umrüstung auf Sommerpneus ansteht, hat Yokohama bereits die nächste Wintersaison im Blick. Ab Herbst 2020 nämlich offeriert der japanische Reifenhersteller seinen neuen Winterreifen BluEarth*Winter V906 in 30 Dimensionen. Das Größenspektrum reicht dabei von 185/65R15 88T bis hin zu 225/40R18 92W XL.