GT Radial wirbt bei Spotify

Montag, 18 November, 2019 - 10:15
GT Radial nutzt als Marke in Österreich erstmals den digitalen Musikdienst Spotify für Marketing-Zwecke.

GT Radial nutzt als Marke in Österreich erstmals den digitalen Musikdienst Spotify für Marketing-Zwecke. Regional auf das Einzugsgebiet begrenzt, wurde die Online-Terminbuchungsfunktion des GT-Radial-Partners beworben.

Für die Marke und den exklusiven GT-Radial-Händler Achleitner ist dies laut den Verantwortlichen die Möglichkeit, zielgerichtet neue Kunden zu erreichen und so die Verkäufe zur Wintersaison zu erhöhen. Im Rahmen der Spotify-Kampagne wurde auch die Online-Terminbuchungsplattform von Achleitner beworben. „Da wir bei Achleitner immer offen für neue und innovative Ansätze sind, war es für uns selbstverständlich, diese Werbeform mit unserem Partner GT Radial auszuprobieren“, so Oliver Heuberger, der bei Achleitner für Werbung & Marketing verantwortlich zeichnet.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • GT Radial ist wieder im Exklusivsortiment von Reifen Gundlach.

    Drei Jahre ist es her, seit der Großhändler Reifen Gundlach und die Reifenmarke GT Radial zuletzt bei der gemeinsamen Saisonvorbereitung für den Winter kooperiert haben. GT Radial ist nun wieder im Exklusivsortiment des Branchenakteurs aus Raubach, in der aktuellen Bevorratungsphase lockt das Duo mit diversen Vermarktungsaktionen.

  • Sieht die GT Radial-Testwochen als gute Möglichkeit, Neukunden zu gewinnen: Philip Hülswitt, Vertriebsleiter Großhandel bei Gundlach. Bildquelle: Gundlach.

    Nachdem Gundlach im Juni erneut den Exklusivvertrieb der Reifenmarke GT Radial aufgenommen hatte, starten die Raubacher nun die ersten Marketingaktionen im Bezug auf die Produkte der Marke. Neben dem neuen Bewegtbildformat „GT Radial Total“ hat Gundlach auch offizielle GT Radial-Testwochen gestartet.

  • Kurz Karkassenhandel ist seit Jahresbeginn außerordentliches wdk-Mitglied und nun auch Förderer der Initiative „New Life“.

    Kurz Karkassenhandel ist neuer Partner der Initiative "New Life", mit seinem Engagement will das Unternehmen den Einsatz von Altreifen als nachhaltigen Rohstoff fördern.

  • Digitale Zahlungsabwicklungen sind das Spezialgebiet des Dienstleisters bezahl.de. Fotoquelle: 3dkombinat - adobe.stock.com.

    Angesichts fortschreitender Digitalisierung und zunehmender Bedeutung des Bereichs e-Commerce gewinnt logischerweise auch das digitale Zahlungsmanagement an Relevanz. Durch die Kooperation mit dem Dienstleister bezahl.de will die Techno Einkauf GmbH ihre Gesellschafter dabei unterstützen, ihre Zahlungsabwicklungen möglichst effizient und kundenfreundlich zu gestalten.