GTÜ-Partner bündeln Kompetenz

Mittwoch, 11 März, 2020 - 15:30
Roland Jakubczyk (Geschäftsführer des Sachverständigenbüros Schumann), Christof Schumann (ehemaliger Inhaber des Sachverständigenbüros Schumann), Karina Lehnert (Verwaltung Lehnert Automotive Consult), Hartmut Lehnert (Geschäftsführer des Sachverständigenbüros Schumann und der Schumann-Prüf GmbH) und Bodo Velmer (Prokurist der Schumann-Prüf GmbH). Bildquelle: Kfz-Sachverständigenbüro Schumann GmbH.

Mit Wirkung zum 01, März 2020 hat das Ingenieurbüro Lehnert GmbH die Schumann Prüf GmbH übernommen. Das neue Unternehmen firmiert unter dem Namen Schumann Prüf GmbH und unterhält neben dem Hauptsitz in Dortmund weitere neuen Standorte in Nordrhein-Westfalen und Thüringen. Für die neue Schumann Prüf GmbH sind 95 Mitarbeiter tätig.

„Die neue Schumann Prüf GmbH bringt ihre Kompetenz auf einer noch stabileren Basis zu ihren Kunden. Sie bündelt die Stärken der beiden vorherigen Firmen zu einer idealen Kombination. Wir decken das gesamte Spektrum eines Kfz-Prüfunternehmens ab, von Hauptuntersuchungen über Sachverständigenleistungen bis hin zu Homologationsaufträgen“, so Hartmut Lehnert, der Geschäftsführer des neuen Unternehmens.

Gemeinsam mit der GTÜ habe man ein Unternehmenskonzept sowie einen Business-Plan erarbeitet. Damit haben man das Land Nordrhein-Westfalen überzeugt eine Bürgschaft zu geben, die wiederum für die Bankfinanzierung ein starkes Signal gewesen sei. „Mit dem Zusammenschluss entsteht eines der größten Prüfunternehmen innerhalb der GTÜ und das größte in Nordrhein-Westfalen. Wir begrüßen diesen Schulterschluss von zweien unserer Partner. Er sorgt für Kontinuität in einer wichtigen Region. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit“, kommentiert Robert Köstler, Sprecher der GTÜ-Geschäftsführung.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Tractor of the Year-Award und BKT haben eine vierjährige Partnerschaft vereinbart. Bildquelle: BKT.

    Der Tractor of the Year-Award (TotY), dessen Experten-Jury jedes Jahr den besten europäischen Traktor wählt, hat einen neuen Partner. Wie der auf Off-Highway-Reifen spezialisierte Reifenproduzent BKT bekannt gab, wird das Unternehmen den Award in den nächsten vier Jahren als Partner unterstützen.

  • Mirjam Berle im Gespräch mit Paul Breitner.

    Zahlreiche personelle Veränderungen in verantwortlichen Positionen hat die Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH in den letzten Jahren erlebt. Auch die Pressestelle erfuhr eine Neuordnung. Diese lag in der Hand von Mirjam Berle, die mehreren Medienberichten zufolge nun die nächste Station sucht: Berle soll Mediendirektorin beim Deutschen Fußball-Bund werden.

  • Für den Audi Q8/SQ8 steht bei Borbet in Kürze eine neue Version der BY-Felge parat. Bildquelle: Borbet.

    Nicht nur wegen seiner Reifengröße 305/30R23 ist der Audi Q8/SQ8 ein echter Gigant. Als passenden Begleiter für einen solchen Giganten empfiehlt Räderhersteller Borbet eine 23-Zoll-Version seines BY-Rades, die in Kürze erhältlich sein soll.

  • Auf 34 exakt nachgebildeten, virtuellen Strecken bei Ride 4 haben Biker weltweit die Chance, ein schnelles und gleichzeitig kontrolliertes Rennen auf Bridgestone Reifen zu erleben.

    Bridgestone hat eine Partnerschaft mit dem italienischen Spieleentwickler Milestone für RIDE 4 angekündigt. Das Videospiel wird am 8. Oktober 2020 für Playstation 4, XBOX One und PC eingeführt.