Gundlach-Außendienst sucht wieder persönlichen Kontakt zu Kunden

Donnerstag, 28 Mai, 2020 - 10:30
Gundlach-Außendienstleiter Michael Peter leitet sein Team von München aus.

Bei Reifen Gundlach sind die Verkaufsberater im Außendienst seit dieser Woche wieder in ihren Gebieten unterwegs. "Persönliches Miteinander und der enge Kontakt zeichnen Gundlach seit jeher aus und daher fiebern die gestandenen 'Frontmänner' nun dem bisher noch durch die Hygienemaßstäbe eingeschränkten Alltag entgegen", heißt es seitens des Reifengroßhändlers.

„Seit Mitte März haben die Kollegen unser Team im Innendienst unterstützt und einen tollen Job gemacht. Denn trotz der Pandemie haben wir eine erfolgreiche Saison mit unseren Kunden verzeichnen können“, sagt Philip Hülswitt (Vertriebsleiter Großhandel) und lobt dabei auch sein seit dem Lockdown aus dem Homeoffice arbeitendes Innendienstteam: „Diese Challenge haben unsere Leute brillant gemeistert und wir waren und sind immer für die Kunden da – egal von wo aus. Diese Disziplin und Professionalität ist Bestätigung für echtes Teamwork für die gemeinsamen Ziele im Sinne unserer Kunden“.

Die nun wieder mobilen Außendienst-Profis seien auch zuhause sehr aktiv gewesen und hätten massiv darin unterstützt, die Erreichbarkeit für die gesamte Kundenbreite in dieser für den gesamten Markt schwierigen Phase abzudecken. „Es ist beeindruckend, wie wirklich alle an einem Strang gezogen haben und die eigentliche Krise zum Indikator für die essentiellen Leistungen wurde. Die erfolgreiche Bewältigung dieser Ausnahmesituation für die Kunden und uns zeigt, was wir können", bilanziert Außendienstleiter Michael Peter.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Gundlach und die Marke GT Radial verbindet eine gut zwei Jahrzehnte andauernde Zusammenarbeit.

    Mit GT Radial startet Gundlach eine erneute Zusammenarbeit und nimmt die Marke in sein Exklusivsortiment auf. „Von der Markteinführung Anfang der Neunziger bis heute ist GT Radial zu einem der Top Reifenhersteller weltweit gereift. Dass wir die gemeinsame Erfahrung und Fachkenntnis über den deutschen Markt wieder zum Nutzen für unsere Kunden verbinden können, finde ich ausgezeichnet“, sagt Peter Schwibinger, CEO von Gundlach.

  • BKT hat die Produktion von Reifen in seinen indischen Werken teilweise wieder aufgenommen.

    BKT hat die Produktion von Reifen in seinen indischen Werken teilweise wieder aufgenommen. In den Produktionsstätten wurden zahlreiche Maßnahmen zum Schutz der Beschäftigten ergriffen.

  • Reifenhändler dürfen aktuell wieder ohne Einschränkungen ihr komplettes Leistungsportfolio anbieten.

    Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und -chefs der Länder haben die seit Mitte März geltenden Kontaktbeschränkungen bis zum 3. Mai 2020 verlängert. Seit dem 20. April 2020 gelten in allen Bundesländern (bis auf Berlin) allerdings Lockerungen im Einzelhandel. Reifenhändler dürfen aktuell wieder ohne Einschränkungen ihr komplettes Leistungsportfolio anbieten.

  • Reifen Gundlach motiviert im Rahmen einer neuen Kampagne Reifenfachhändler und Werkstätten dazu, die Aufmerksamkeit des Verbrauchers auf die Social Media Aktivitäten im Handel zu legen.

    Reifen Gundlach motiviert im Rahmen einer neuen Kampagne Reifenfachhändler und Werkstätten dazu, die Aufmerksamkeit des Verbrauchers auf die Social Media Aktivitäten im Handel zu legen. Der Online-Wettbewerb „Bester Reifenwechsler der Sommersaison 2020“ soll Handelskunden die Gelegenheit bieten, sich mit möglichst vielen „Likes“ und „Kommentaren“ der Endkunden seine Fachkompetenz und Service-Qualität bestätigen zu lassen.