Handel

Delticom: Weitere Optimierung der Kostenstruktur

Delticom hat die Lagerbestände im Jahresverlauf um 36,6 Mio. € auf 62,9 Mio. € verringert.

Die Delticom AG hat den Geschäftsbericht 2019 veröffentlicht. Das abgeschlossene Geschäftsjahr ist laut den Verantwortlichen geprägt durch Konsolidierung, sowohl in Hinblick auf das Marktumfeld als auch bezogen auf die Organisationsstruktur der Delticom-Gruppe.

Rubrik: 

Altreifenentsorger werben für Runderneuerte

Maik Fehrmann vertraut als Fuhrparkleiter des Regionalverkehrsunternehmens RVE GmbH auf runderneuerte Reifen. Bildquelle: Initiative ZARE.

Runderneuerte Reifen überzeugen insbesondere unter Umweltgesichtspunkten. Angesichts immer knapper werdender Ressourcen und weltweit steigender CO2-Werte gewinnt das Recycling von Altreifen zunehmend an Bedeutung. Bei der Initiative ZARE hat man die Zeichen der Zeit längst erkannt und sorgt deshalb dafür, dass gut erhaltenen Nfz-Karkassen in die Hände professioneller Runderneuerer gelangen.

Rubrik: 

Reifen Stiebling bietet Kunden E-Bikes an

In allen Filialen von Reifen Stiebling können Kunden ab dem 01. April 2020 kostenslos das E-Bike-Angebot des Reifenhändlers nutzen. Bildquelle: Reifen Stiebling.

Neben einer vierrädrigen Option bietet Reifen Stiebling seinen Kunden ab dem 01. April auch eine zweirädrige Option als „Werkstattersatzwagen“: Ab dann nämlich stehen in allen zwölf Filialen im Ruhrgebiet und am Niederrhein E-Bikes bereit. Kunden, die ihren Pkw zum Reifenwechsel oder zum Kfz-Service bringen, können dafür dann auf eines der Fahrräder umsatteln.

Rubrik: 



Gesetzesänderung zur Abmilderung der Corona-Folgen steht bevor

Der Gesetzentwurf sieht Änderungen im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht vor. Bildquelle: vege - adobe.stock.com

Zur Abmilderung der Corona-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht hat das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz einen Gesetzesentwurf vorgelegt. Nachdem dieser bereits gestern einstimmig vom Bundestag beschlossen wurde, steht morgen (27. März) die Abstimmung im Bundesrat bevor. Die Änderungen sollen all jenen zugute kommen, die infolge der Pandemie aktuell nicht ihren Zahlungsverpflichtungen nachkommen können, berichtet der BRV.

Rubrik: 

Vergölst: Vier neue Franchise-Betriebe

Der ehemalige Vianor-Partner Kfz-Fluck ist nun im Vergölst-Verbund aktiv.

Vergölst meldet vier neue Franchise-Betriebe im Partnernetzwerk. Über 250 Partnerbetriebe zählt die Systemzentrale aktuell.

Rubrik: 

Neue Händlervertretung für Premio und HMI

Dem Händlerbeirat kommt innerhalb des GDHS-Gefüges eine wichtige Rolle zu.

Die Partner der GDHS-Channel Premio Reifen + Autoservice sowie der Handelsmarketing-Initiative (HMI) haben zu Beginn des Jahres den neuen GDHS-Fachhandelsbeirat bestimmt.

Rubrik: 

Reifenhandel darf Serviceleistungen rund um den Reifen anbieten

"Als Fachzeitschrift stehen wir solidarisch an der Seite des Reifenfachhandels", sagt Olaf Tewes.

Das Coronavirus Sars-CoV-2 verändert unser Leben auf dramatische Weise. „Die größte Herausforderung seit 1945“, konstatiert unsere Bundeskanzlerin Angela Merkel. Es zeigt sich bereits jetzt, dass die dynamische Ausbreitung des Virus weltweite konjunkturelle Auswirkungen haben wird, so das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi).

Rubrik: 

Baden-Württemberg bestätigt Rechtsauffassung des BRV zu Betriebsschließungen

Werden Reifen gewechselt oder montiert, bleibt der Betrieb laut BRV geöffnet.

Baden-Württemberg hat die bisherige Rechtsauffassung des BRV zu den Betriebsschließungen in der Reifenbranche auf Rückfrage schriftlich bestätigt: Würden Reifen gewechselt oder montiert, dann laufe dies unter Werkstätten - der Betrieb bleibe also geöffnet. Würden Reifen aber "nur" verkauft, sei es wie beim Kfz-Handel: Betriebe müssten geschlossen werden.

Rubrik: 

AutoRäderReifen-Gummibereifung in gewohnter Weise erreichbar

Das Team von AutoRäderReifen-Gummibereifung produziert bis auf Weiteres die Inhalte für Print und Online aus dem Homeoffice.

Auch die Schlütersche Verlagsgesellschaft hat zum Schutz ihrer Mitarbeiter ein Bündel an Maßnahmen ergriffen. Das Team von AutoRäderReifen-Gummibereifung produziert bis auf Weiteres die Inhalte für Print und Online aus dem Homeoffice. Unsere Leser erreichen uns aber wie gewohnt unter den bekannten Kontaktdaten.

Rubrik: 

GEWE Reifengroßhandel beschließt Maßnahmen

Achim Becker. will auch in schwierigen Zeiten verlässlicher Partner und verantwortungsbewusster Unternehmer sein.

Die GEWE Reifengrosshandel GmbH hat bei weiterhin laufendem Geschäftsverkehr weitreichende Maßnahmen zum Schutz vor der Ausbreitung von COVID-19 beschlossen.

Rubrik: 

Seiten