Handelspartner testen UltraGrip Performance

Dienstag, 24 März, 2020 - 13:00
Rund 100 Händler aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Benelux hat der Reifenhersteller Goodyear vor wenigen Wochen zu einer Präsentation des UltraGrip Performance im finnischen Wintersportort Levi empfangen.

Rund 100 Händler aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Benelux hat der Reifenhersteller Goodyear vor wenigen Wochen zu einer Präsentation des UltraGrip Performance im finnischen Wintersportort Levi empfangen. Als Testfahrzeuge standen dabei die Porsche-Modelle 911 Carrera S und Carrera 4S sowie Taycan Turbo S zur Verfügung.

In arktischer Umgebung konnte der Reifen auf präparierter Sektionen und Handlingtracks getestet werden. Der Winterreifen UltraGrip Performance wurde für Fahrzeuge der Mittel- und Oberklasse sowie für leistungsstarke Sportwagen entwickelt.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Ende Januar lud Goodyear insgesamt 60 Handelskunden aus Deutschland und Österreich ein, um den neuesten Winterreifen UltraGrip Performance+ live zu erfahren.

    Ende Januar lud Goodyear insgesamt 60 Handelskunden aus Deutschland und Österreich ein, um den neuesten Winterreifen UltraGrip Performance+ live zu erfahren. Im Thomatal konnten die Teilnehmer auf einer präparierten Teststrecke unter Anleitung eines professionellen Instruktors das Performance-Spektrum des Goodyear-Reifens testen.

  • Andreas Sieber, Projektkoordinator im Goodyear Innovation Center Luxembourg,berichtet von seiner Arbeit und der seines Teams. Bildquelle: Goodyear.

    Für die anstehende Sommersaison hat Goodyear seine Produktpalette mit dem EfficientGrip Performance 2 erweitert. Bei dem neuen Reifen seien dem Entwicklerteam insbesondere bei der Kilometerleistung deutliche Fortschritte gelungen. Um die einzelnen Schritte des Entwicklungsprozesses des Reifens zu beleuchten, hat der Reifenhersteller dem Projektkoordinator im Goodyear Innovation Center Luxembourg, Andreas Sieber, einige Fragen gestellt. Darin erläutert der Experte seine Arbeit und die seines Teams bei der Konzeption des EfficientGrip Performance 2.

  • Der neue Goodyear EfficientGrip Performance 2 soll sich durch seine verbesserte Laufleistung auszeichnen. Bildquelle: Goodyear.

    Goodyear hat das Nachfolgemodell seines Sommerreifens EfficientGrip Performance vorgestellt. Mit dem EfficientGrip Performance 2 richtet sich der Reifenhersteller an Fahrer von Fahrzeugen mit 15- bis 18-Zoll-Felgen. Der neue Pneu soll dabei eine rund 50 Prozent höhere Laufleistung als sein Vorgänger aufweisen.

  • Für das Tesla Model 3 bietet Eibach seine Performance-Fahrwerksfedern in der Pro-Kit-Ausführung an. Bildquelle: Eibach.

    Mit seinem Model 3 hat Tesla einen weiteren leistungsstarken Stromer auf den Markt gebracht. In 3,4 Sekunden erreicht das Model 3 die 100 km/h-Marke und erreicht in der Spitzenversion die Höchstgeschwindigkeit von 261 km/h. Eibach hat für den Tesla nun Performance-Fahrwerksfedern in der Pro-Kit-Ausführung im Angebot.