Hankook: Sicherheitsmanagement-Zertifizierung für Technodome

Donnerstag, 26 November, 2020 - 09:45
Hankooks Technodome - zentraler Knotenpunkt der globalen F&E-Infrastruktur des Unternehmens.

Das südkoreanische Ministerium für Wissenschaft und Informations- und Kommunikationstechnik hat Hankooks Technodome als eines der "vorbildlichsten Laboratorien im Bereich Sicherheitsmanagement" ausgezeichnet. Hankook erhielt als erster Reifenhersteller diese Zertifizierung.

Der Reifenhersteller bewarb sich im April dieses Jahres mit seinem Flat-trac CT+-Labor und dem Labor für chemische Analysen im Hankook Technodome für das Zertifizierungsprogramm. "Die Zertifizierung vom Ministerium für Wissenschaft und IKT beweist, dass unsere Laboratorien vollständig mit einem Standardmodell für exzellentes Sicherheitsmanagement ausgestattet sind“, sagt Bonhee Ku, Senior Vice President und Chief Technology Officer von Hankook Tire.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Hankook Tire hat die Auszeichnung "Gold" bei den diesjährigen Galaxy Awards in der Kategorie „Geschäftsberichte - Online-Kategorie Nachhaltigkeitsbericht“ für seinen CSR-Bericht 2019-20 erhalten.

    Hankook Tire hat die Auszeichnung "Gold" bei den diesjährigen Galaxy Awards in der Kategorie „Geschäftsberichte - Online-Kategorie Nachhaltigkeitsbericht“ für seinen CSR-Bericht 2019-20 erhalten. Laut den Organisatoren der MerComm Inc. werden mit den Galaxy Awards "Exzellenzstandards in der Kommunikationsbranche" gewürdigt. Die Beurteilung erfolge durch Fachexperten aus 50 Ländern, die die Beiträge anhand von Werten wie Kreativität, Verständlichkeit, Wirksamkeit und Innovation beurteilten.

  • Rainer Zietlow und sein Beifahrer Dominic Brüner von der CHALLENGE4 GmbH bereisten im Rahmen der „ID.3 Deutschlandtour“ 65 Tage lang sämtliche Regionen Deutschlands.

    Rainer Zietlow und sein Beifahrer Dominic Brüner von der CHALLENGE4 GmbH bereisten im Rahmen der „ID.3 Deutschlandtour“ 65 Tage lang sämtliche Regionen Deutschlands. Ziel war es, die Langstreckentauglichkeit des Volkswagen ID.3 sowie die Ladeinfrastruktur hierzulande zu testen. Hankook beteiligte sich als Reifenpartner und montierte den Winter i*cept evo 3.

  • In diesem Zukunftsszenario dient die HPS-Cell als autonom fahrende Plattform, die mit verschiedenen Passagierkabinen oder Laderäumen, sogenannten Pods, gekoppelt werden kann.

    Hankook stellt im Rahmen seines „Design Innovation 2020“-Projektes ein futuristisches Mobilitätskonzept vor, dass auf einem zweiradgetriebenen mobilen Fahrzeug namens 'HPS-Cell' basiert. Das 2012 gestartete „Design Innovation“-Programm bezeichnet Hankook als Forschungs- und Entwicklungslabor, die Marke kooperiert in diesem mit Design-Universitäten.

  • In Kürze in Größen von 13 bis 18 Zoll erhältlich: der neue Laufenn G Fit 4S. Bildquelle: Hankook.

    Mit einem neuen Ganzjahresreifen für Pkw und kleine bis mittelgroße SUVs erweitert Hankook das Angebot seiner Zweitmarke Laufenn. Die Einführung des Laufenn G Fit 4S ist Teil von Hankooks „Zwei-Marken-Strategie“ gemäß der der Reifenhersteller das Geschäft mit seiner Zweitmarke deutlich ausbauen will. Der neue Reifen wird in Größen von 13 bis 18 Zoll zunächst auf dem europäischen Markt verfügbar sein.