Hankook wird Sponsor bei Real Madrid

Donnerstag, 30 Juni, 2016 - 13:00
Hankook und Real Madrid unterzeichnen eine globale Partnerschaft.

Der Reifenhersteller Hankook dreht weiter das ganz große Sponsoring-Rad und hat nun einen globalen Partnerschaftsvertrag mit Real Madrid CF unterzeichnet. Der Vertrag gilt ab Juli 2016 und zunächst für einen Zeitraum von drei Spielzeiten.

Der geschlossene Vertrag mit dem aktuellen UEFA Champions League Sieger umfasst neben klassischer Bandenwerbung bei allen Heimspielen im Stadion Santiago Bernabéu auch eine Reihe weiterer globaler Marketingrechte. „Diese strategische Partnerschaft mit einem der weltbesten Fußballvereine ist ein Geschenk an unsere Kunden und natürlich die Fans der Marke Hankook auf der ganzen Welt“, so Seung Hwa Suh, Vorstands-Vorsitzender von Hankook Tire. „Da Hankook und Real Madrid auf ihrem jeweiligen Gebiet beide eine Kultur der ‚winning innovation‘ verfolgen, glauben wir, dass diese Partnerschaft für beide Parteien ein weiterer Schritt zur Steigerung ihres Ansehens als Premium-Marke ist. In Einklang mit Real Madrids heraus-ragendem Beitrag zum Fußball werden wir unseren Kunden weiter herausragende Premium-Produkte bieten.“  Der Sponsoring-Vertrag zwischen Real Madrid und Hankook beschränkt sich nicht nur auf die Heimspiele der Mannschaft unter anderem in der Primera División (der spanischen 1. Liga), sondern umfaßt neben den Spielen von Real Madrid im Copa del Rey (dem spanischen Club-Pokal) auch die internationalen Heim- und Auswärtsspiele des Teams. Das Unternehmen will seine Markenphilosophie, Produkte und Services durch eine Reihe von Marketing-Aktionen, einschließlich Events mit den Top-Spielern der Mannschaft, vermitteln.

Hankook beteiligt sich bereits aktiv als offizieller/Premium-Partner und -Sponsor an verschiedenen internationalen Sport- und Motorsportaktivitäten: UEFA Europa League, Borussia Dortmund, Northampton Rugby Football Club (englische Rugby Liga), Lyon Olympique Universitaire Équipe Pro (französische Rugby Liga), DTM (Deutsche Tourenwagen Masters) sowie FIA Formel 3 Europameisterschaft.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Hankook wird Gründungspartner der DTM E-Sport Classic Challenge.

    Mit der E-Sports Classic Challenge wechselt die DTM zusammen mit ihrem langjährigen Reifenpartner Hankook zeitweilig vom Asphalt auf Pixel. Die neu ins Leben gerufene Rennserie bringt 15 aktuelle und ehemalige Fahrer der DTM und der DTM Trophy sowie bekannte Influencer der virtuellen Rennsport-Szene mit jeweils weiteren fünf Teilnehmern aus der RaceRoom Community zusammen.

  • Die FIA hat Hankook Tire als Gen3 neuen Reifenpartner der ABB FIA Formula E World Championship bestätigt.

    Die FIA hat Hankook Tire als Gen3 neuen Reifenpartner der ABB FIA Formula E World Championship bestätigt. Vorausgegangen war ein Ausschreibungsverfahren und die Genehmigung durch das FIA World Motor Sport Council.

  • Seit Anfang Mai unterstützt Hankook mit zwei neuen Initiativen unter dem Motto „Hankook hilft!“ die soziale Arbeit von gemeinnützigen Organisationen in Deutschland.

    Seit Anfang Mai unterstützt Hankook mit zwei neuen Initiativen unter dem Motto „Hankook hilft!“ die soziale Arbeit von gemeinnützigen Organisationen in Deutschland. Ziel ist laut Unternehmensangaben, das Engagement von Alltagshelden besonders in dieser herausfordernden Zeit zu würdigen.

  • Das in zwei Phasen angelegte Projekt wird laut Unternehmensangaben im ersten Schritt das Rote Kreuz unterstützen.

    Anfang Mai startet der Reifenhersteller Hankook in Deutschland eine neue Kampagne für gemeinnützige Zwecke im Zusammenhang mit der COVID-19 Pandemie. Das in zwei Phasen angelegte Projekt wird laut Unternehmensangaben im ersten Schritt das Rote Kreuz, die Tafeln und den Malteser Hilfsdienst bundesweit unterstützen. In einer weiteren Aktion erhalten Blutspender des Roten Kreuz in Hessen, wo sich auch die Deutschland- und Europa-Zentrale von Hankook befindet, für ihr Engagement vom Reifenhersteller Aral-Gutscheine.