Heiko Foltys und Stephan Schulze bilden neue BMF-Geschäftsführung

Dienstag, 14 Mai, 2019 - 15:45
Heiko Foltys und Stephan Schulze bilden die neue BMF-Geschäftsführung.

Wolfgang Brender gibt seinen Rückritt aus der BMF-Geschäftsführung bekannt: „Es ist wichtig Platz für eine neue Generation zu machen und deshalb habe ich mich entschieden, mich zum 1. Mai 2019 aus dem operativen Geschäft zurück zu ziehen. Meine Schwester Gudrun und ich ernennen unseren kaufmännischen Leiter Heiko Foltys und unseren technischen Leiter Stephan Schulze zur neuen Geschäftsführung.“

Im Hintergrund will Brender weiter "fokussiert an Lösungen und neuen innovativen Projekten für die Automotive Branche arbeiten". Gudrun Brender bleibt geschäftsführende Gesellschafterin, Wolfgang Brender weiterhin Gesellschafter der BMF. Heiko Foltys und Stephan Schulze kommentieren ihr Aufrücken in die Geschäftsführung: „Wir danken Herrn Brender für sein Vertrauen in uns und werden die BMF in seinem Sinne weiterführen, aber auch neue Wege gehen. So arbeiten wir gerade verstärkt am Ausbau des Bereichs EDI/BI. Uns ist bewusst, dass wir in große Fußstapfen treten, aber mit unserem starken Team im Hintergrund, stellen wir uns gerne dieser Herausforderung.“

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die BMF Media Information Technology GmbH stellt ProShop als neue Produktserie für kleine und mittelständische Betriebe im Reifen- und Felgengeschäft (B2B und B2C) vor.

    Die BMF Media Information Technology GmbH stellt "ProShop" als neue Produktserie für kleine und mittelständische Betriebe im Reifen- und Felgengeschäft (B2B und B2C) vor. Basis hierfür ist das Open Source System Magento.

  • Dem Händlerbeirat kommt innerhalb des GDHS-Gefüges eine wichtige Rolle zu.

    Die Partner der GDHS-Channel Premio Reifen + Autoservice sowie der Handelsmarketing-Initiative (HMI) haben zu Beginn des Jahres den neuen GDHS-Fachhandelsbeirat bestimmt.

  • Die Mark-Felge ist seit Januar 2020 im Markt erhältlich. Bildquelle: MAK.

    Mit dem neuen Design Mark präsentiert Räderhersteller MAK eine neue Felgenoption für BMW-Fahrzeuge. Die Felgenneuheit ist dabei das erste von drei Modellen, die speziell für BMW-Fahrzeuge geeignet sind und im Laufe des Jahres 2020 auf den Markt kommen.

  • Die Protrack GmbH hat eine Anwendungsliste mit aktuell verfügbaren Rad-Fahrzeug-Kombinationen veröffentlicht. Bildquelle: Protrack.

    Die in Gräfendorf ansässige Protrack GmbH hat zum Start der Sommerreifensaison eine neue Anwendungsliste veröffentlicht. Basierend auf Daten des Kraftfahrtbundesamtes findet sich darin eine Übersicht über zahlreiche aktuell verfügbare Rad-Fahrzeug-Kombinationen.