H&R-Sportfedern am 2er BMW Gran Coupé

Freitag, 24 Juli, 2020 - 10:15
Mit H&R-Sportfedern liegt das BMW 2er Gran Coupé 35 Millimeter tiefer auf der Straße. Bildquelle: H&R.

Anders als es der Name vermuten lässt basiert das neue 2er BMW Gran Coupé auf der technischen Basis des aktuellen 1er BMW. Damit setzt das Modell auf Frontantrieb und quer eingebaute Motoren. Und auf pure Power, die sich nun mit den jetzt lieferbaren Sportfedern von H&R noch besser händeln lassen soll.

Das H&R-Kit senkt den Schwerpunkt des bis zu 306 PS-starken Gran Coupés an beiden Achsen um 35 Millimeter ab. Laut Unternehmensangaben sorgt dies nicht nur für eine spürbar reduzierte Seitenneigung in schnell gefahrenen Kurven, sondern auch für ein noch etwas direkteres Einlenkverhalten. Fahrkomfort und Zuladung blieben dennoch auf Serienniveau, versichert der Fahrwerkhersteller. Wie bei diversen anderen Modellen lassen sich auch am 2er BMW Gran Coupé Serien- und Nachrüsträder mittels der Trak+-Spurverbreiterungen von H&R exakt an den Kotflügelkanten ausrichten. Zudem liegen die erforderlichen Teilgutachten für alle H&R-Produkte vor.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das neue Leichtgewicht von OZ: die Gran Turismo HLT. Bildquelle: OZ.

    Der italienische Felgenhersteller OZ hat sein Sortiment um das Design Gran Turismo HLT ergänzt. Das neue Rad richte sich an Autobesitzer, „die ihrem Fahrzeug eine sportliche Individualisierung mit Rennsport-DNA gönnen möchten“, so das Unternehmen.

  • OZ offeriert die MSW 50 in Größen von 18 bis 21 Zoll. Bildquelle: OZ.

    In diesem Jahr hat OZ bereits einige neue Designs auf den Markt gebracht. Nun ergänzt der italienische Felgenhersteller seine MSW-Reihe um die MSW 50 für Limousinen und Crossover-Modelle. Die Felge verfügt über zehn Doppelspeichen und kommt in 18, 19, 20 und 21 Zoll in den Handel.

  • Bis zu 30 Millimeter tiefer liegt der Fahrzeugschwerpunkt des Renault Clio nach dem Einbau der H&R-Sportfedern. Bildquelle: H&R.

    Wer abseits von Volkswagen und Co. nach einem pfiffigen Kompaktfahrzeug sucht, landet mit hoher Wahrscheinlichkeit früher oder später beim Clio von Renault. Das Modell hat im Laufe seiner Geschichte Lebens bereits einiges erlebt und sich dabei stetig weiterentwickelt. Für die aktuelle Generation stehen nun Sportfedern und Spurverbreiterungen von H&R zur Verfügung.

  • H&R-Sportfedern und Spurverbreiterungen gibt es auch für den BMW X6. Bildquelle: H&R.

    Ähnlich wie seine Vorgänger ist auch der neue BMW X6 nicht unbedingt von zierlicher Gestalt. Dennoch – oder gerade deswegen – erfreut sich das SUV-Coupé großer Beliebtheit. Die Fahrwerk-Experten von H&R wissen das und haben daher auch für den neuen X6 Sportfedern und Spurverbreiterungen im Angebot.