Industrie

Conti fusioniert Marketing und Vertrieb für Pkw- und Lkw-Reifen

Henning Mühlenstedt (l.) übernimmt die Leitung des Vertriebes und Frank Jung wird die Organisation als Marktleiter Ersatzgeschäft Deutschland führen. Bildquelle: Continental.

Mit Wirkung zum Februar wird Continental die Bereiche Marketing und Vertrieb neu aufstellen. Die bislang nach Pkw- und Lkw-Reifen getrennten Bereiche werden dabei zusammengeführt. In der neuen Organisation übernimmt Frank Jung den Posten des Marktleiters Ersatzgeschäft Deutschland, während Henning Mühlenstedt den Vertrieb leitet.

Rubrik: 

Nokian Tyres erwartet 2020 „deutlichen Gewinnrückgang“

Nokian Tyres erwartet für das Geschäftsjahr 2020 ordentlich Gegenwind. Bildquelle: Nokian Tyres.

Der finnische Reifenhersteller Nokian Tyres hat seine Umsatz-Prognose für das Jahr 2019 aus dem vergangenen Oktober bestätigt. Demnach lagen die Nettoumsätze mit vergleichbaren Währungen im Jahr 2019 ungefähr auf dem Niveau von 2018. Die Gewinnmarge betrug etwa 20 Prozent. Für das Geschäftsjahr 2020 rechnet Nokian jedoch mit einem „Betriebsgewinn deutlich unter dem Niveau von 2019“.

Rubrik: 

Pirelli verstärkt Engagement im Profi-Radsport

Pirelli liefert für das Team Trek-Segafredo seine P Zero Velo Schlauchreifen. Bildquelle: Pirelli.

Reifenhersteller Pirelli hat eine Technologiepartnerschaftsvereinbarung mit dem amerikanischen Radrennteam World Tour Trek-Segafredo unterzeichnet. Für das Team fahren unter anderen der amtierende UCI-Weltmeister Mads Petersen sowie Vincenzo Nibali. Pirelli erhofft sich vom Feedback der Sportler Unterstützung bei der Entwicklung von Road Racing-Reifen.

Rubrik: 



Marangoni würdigt RINGTREAD-Netzwerkmitglied Bedelco East Europe

Gebietsleiter Daniel Brichta überreichte eine signierte Gedenktafel an Mihai Ionescu, Geschäftsführer des rumänischen RINGTREAD-Netzwerkmitglieds Bedelco East Europe srl.

Marangoni hat den 100.000sten runderneuerten Reifen gefeiert, der von seinem Partner PneuMaxx im Oktober 2019 hergestellt wurde. Gebietsleiter Daniel Brichta überreichte eine signierte Gedenktafel an Mihai Ionescu, Geschäftsführer des rumänischen RINGTREAD-Netzwerkmitglieds Bedelco East Europe srl.

Rubrik: 

Triangle zur besten Budgetmarke in Spanien gewählt

Mirco Spiniella, Business Development Triangle Tyre Europe (2. v. l.) und Francisco Garcia, General Manager Tiresur (3. v. l.) nahmen den Hevea-Award entgegen. Bildquelle: Triangle.

Im Rahmen der Verleihung der Hevea-Awards wurde Triangle von der spanischen Zeitschrift Europneus zur besten Budgetmarke 2019 gewählt. Bei der Zeremonie in Madrid waren mehr als 200 Vertreter der Reifenindustrie anwesend.

Rubrik: 

Bridgestone bietet erweiterte Reifenversicherung

Aus der bisherigen "Fahrspaßversicherung" wird „Simply Ride“.

Bridgestone bietet neben der Erweiterung des Motorradreifen-Portfolios auch eine erweiterte Reifenversicherung. Aus der bisherigen "Fahrspaßversicherung" wird „Simply Ride“ – eine ab Kaufdatum auf 24 Monate erweiterte Versicherung, die nach Einfahrschäden zum Tragen kommen kann.

Rubrik: 

BKT weitet Fußball-Sponsoring aus

Lucia Salmaso, Geschäftsführerin von BKT Europe, brachte das Sponsoring auf den Weg.

BKT wird neuer Titelsponsor der Ligue 2. Die zwischen dem Reifenhersteller und der Ligue de Football Professionel (LFP) unterzeichnete Vereinbarung läuft bis Ende der Saison 2023/24.

Rubrik: 

Digitalisierungsinitiative von Lanxess

Lanxess hat die Betriebe an seinen großen Standorten, wie hier in Leverkusen, digital aufgerüstet.

Lanxess treibt die Digitalisierung seiner Produktion voran: Der Spezialchemie-Konzern hat ein System zur Analyse von Zeitreihendaten in weiten Teilen seines weltweiten Anlagenparks implementiert. Fast zwei Drittel seiner rund 120 Betriebe wurden mit der Self-Service-Analyseplattform TrendMiner der Software AG ausgestattet, darunter alle großen Produktionsstandorte in Deutschland, Belgien, den USA und Indien. Lediglich kleinere Betriebe mit weniger komplexen Prozessen sind noch nicht von der Implementierung erfasst, teilt das Unternehmen mit.

Rubrik: 

CDP zeichnet Pirelli und Yokohama für Kampf gegen Klimawandel aus

Das CDP hat 2019 unter anderen Pirelli, Yokohama, Brembo und Lanxess für ihre Anstrengungne im Kampf gegen den Klimawandel ausgezeichnet. Bildquelle: CDP.

Die Non-Profit-Organisation CDP (ehemals Carbon Disclosure Project) hat erneut die Anstrengungen von Unternehmen im Kampf gegen den Klimawandel untersucht und die Unternehmen entsprechend bewertet. Die bestmögliche Bewertung, ein „A“-Rating, erhielten für das Jahr 2019 unter anderen die Reifenhersteller Pirelli und Yokohama.

Rubrik: 

"Movin’On Summit" mit neuen Themenschwerpunkten

Bei der vierten Auflage des Movin’On Summit werden erneut rund 5.000 Experten, Führungskräfte und Politiker erwartet, um sich zu Themen rund um nachhaltige Mobilität auszutauschen.

Die vierte Auflage des Movin’On Summit startet am 3. Juni 2020 in Montreal mit aufgefrischtem Format und neuen Themenschwerpunkten rund um nachhaltige Mobilität. Die Veranstalter erwarten erneut rund 5.000 Experten, Führungskräfte und Politiker in der kanadischen Metropole. Auf dem von Michelin unterstützten Weltgipfel für nachhaltige Mobilität stehen in diesem Jahr fünf Themenschwerpunkte unter dem Motto „Goods transportation and people mobility“ im Fokus.

Rubrik: 

Seiten