Industrie

Keskin Tuning bietet MAM-Leichtmetallfelgen für den Winter

Die Leichtmetallfelge MAM B1 ist ab sofort für die Winterumrüstung bei Keskin Tuning erhältlich.

Der Felgenhersteller Keskin Tuning ist auf die Wintersaison vorbereitet. Ab sofort sind die Leichtmetallfelgen MAM B1 und MAM W3 für die Winterumrüstsaison lieferbar. Sie sind in den Finish Versionen Black painted und Silber erhältlich. Die MAM B1 ist in den Dimensionen 7x16, 8x17, 8x18 8x19 Zoll und die MAM W3 in den Größen 5,5x14, 6x15, 7x16, 7x17, 8x18 Zoll verfügbar.

Rubrik: 

Lumma Design bietet Programmvielfalt für Porsche Cayenne

In Kaminrot gehalten wurde der 6-Zylinder Diesel auf 280 PS in der Leistung gesteigert.

Lumma Design hat eigener Angabe zufolge ein vielfältiges Programm für den aktuellen Porsche Cayenne zu bieten. Dies zeige der Fahrzeugveredler anhand von drei individuell gefertigten Fahrzeugen. Laut Unternehmensangaben ist die Basis für den in der Sonderlackierung „orange metallic“ gehaltenen Lumma Cayenne der S Hybrid mit einer Leistungssteigerung auf 450 PS. Die mittig platzierte Dreirohranlage soll die Heckansicht dominieren.

Rubrik: 

Neues Fertigungsverfahren für flankenoffene Keilriemen von ContiTech

Die ContiTech Power Transmission Group hat eigenen Angaben zufolge die Leistungswerte des Hochleistungskeilriemens Conti-V Fo-Advance um bis zu 15 Prozent gesteigert.

Die flankenoffenen Keilriemen von der ContiTech Power Transmission Group übertragen eigenen Angaben zufolge jetzt noch mehr Leistung. Laut den Verantwortlichen steigert das Unternehmen durch ein neues Fertigungsverfahren die Leistungswerte des Hochleistungskeilriemens CONTI-V FO-ADVANCE um bis zu 15 Prozent.

Rubrik: 



Federal Tyre produziert Stuntsequenzen mit Warner Bros.

Jamie Ma war beeindruckt von den Drift-Szenen von Waren Luff.

Jamie Ma, Federal Tyre-CEO, liebt die große SzeneAnfang August traf er in Queensland (Australien) auf Michael Croaker, Leiter Entertainment und Creative Director des Village Roadshow Theme Parks. Der Reifenhersteller Federal und Warner Bros. vereinbarten im Rahmen des Treffens eine Zusammenarbeit.

Rubrik: 

Vredestein erneut Partner bei ADAC Deutschland Klassik

Vredestein unterstützte erneut die ADAC Deutschland Klassik.

Zum dritten Mal veranstaltete der ADAC seine Auto-Wander-Tour ADAC Deutschland Klassik. Start und Ziel war auf der Ferieninsel Rügen. Zum dritten Mal war auch der Reifenhersteller Vredestein als Partner des ADAC mit von der Wander-Partie„Autowandern“, dieser Begriff stammt aus den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts, als Autos noch zum „Wandern“ übers Land genutzt wurde und Ausfahrten auch als Wandertouren mit dem Kraftwagen bezeichnet wurden. Dieser Tradition trägt der ADAC seit vielen Jahren bei der ADAC Trentino Klassik und seit drei Jahren auch in Deutschland Rechnung.

Rubrik: 

Yokohama bereitet EU-Reifenlabel für Kunden auf

Yokohama beabsichtige das EU-Reifenlabel für die Kunden transparent aufzubereiten.

Mit der konsequenten und transparenten Ausweisung des neuen EU-Labels möchte der Reifenhersteller Yokohama eigenen Angaben zufolge die neue Kennzeichnungspflicht nutzen, um die Kunden in den Bereichen Pkw-, SUV- und Nutzfahrzeug-Pneus zu informieren. Auf www.yokohama.de werden die Daten in den jeweiligen Dimensionslisten für jedes einzelne Reifenmodell und jede Größe gelistet. Denn auch beim selben Produkt variieren Rollwiderstand, Abrollgeräusch und Grip in Abhängigkeit vom Breiten- und Höhenverhältnis.

Rubrik: 

Continental eröffnet Zweiradreifenwerk in China

Constantin Batsch, Leiter der Two Wheel Business Unit,  zusammen mit den Kollegen bei der Eröffnung des Zweiradreifenwerkes in Hefei.

Der Automobilzulieferer und Reifenhersteller Continental hat offiziell sein erstes Zweiradreifenwerk in Hefei (Provinz Anhui) eröffnet. Es ist das zweite Reifenwerk von Continental in China, nachdem bereits im Vorjahr ebenfalls in Hefei ein Pkw-Reifenwerk seinen Betrieb aufgenommen hatte. Das neue Zweiradreifenwerk hat laut Unternehmensangaben eine jährliche Produktionskapazität von 1,7 Millionen Einheiten.

Rubrik: 

pewag präsentiert Jubiläumskette auf Automechanika 2012

Das neueste pewag Produkt, die pewag servo sport, ist besonders für sportliche Fahrzeuge mit geringsten Freiräumen von 7 mm geeignet.

Der österreichische Kettenhersteller pewag präsentiert vom 11. – 16. September 2012 auf der automechanika in Frankfurt sein Produktportfolio  für zahlreiche Automobile vom Allradfahrzeug bis zum Sportwagen. Am Messestand C70 in Halle 4.0 können die Besucher sich sowohl über die pewag Jubiläumskette und die neue pewag servo sport als auch über „100 Jahre pewag Schneeketten“ informieren.

Rubrik: 

Federal bei der 17. Asia Cross-Country Rally

Bei der 17. Asia Cross-Country Rally war die Federal-Crew mit dabei.

Bei der 17. Asia Cross-Country Rally 2012 trat der taiwanesische Reifenhersteller Federal als Sponsor auf. Vom 12. bis zum 16. August 2012 waren die Teilnehmer fünf Tage lang durch Thailand und Kambodscha unterwegs. Das Besondere an diesem Wettbewerb ist laut Unternehmensangaben die Kombination von Fahr- und Navigationsgeräten; diese hätten Einfluss darauf, wer gewinnt.

Rubrik: 

VCI ehrt Michelin beim Responsible-Care-Wettbewerb

(v.l.n.r.) Roland Köhler, Leiter Informationssysteme Michelin, Thomas Mayer, Hauptgeschäftsführer VCI Baden-Württemberg und Dieter Freitag, Direktor Michelin Deutschland Österreich Schweiz.

Der Reifenhersteller Michelin wurde in Baden-Baden vom Verband der Chemischen Industrie Baden-Württemberg (VCI) als einer der beiden Landessieger beim Responsible-Care-Wettbewerb zum Thema „Wir haben gute Ideen zur Ressourcen-Effizienz“ ausgezeichnet. „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung für das Projekt ‚EcoPrint‘“, betonte Dieter Freitag, Direktor Michelin Deutschland, Österreich, Schweiz. „Es zeigt ganz klar: Wir leben täglich unsere Unternehmenswerte wie Achtung vor der Umwelt. Jeder von uns übernimmt Verantwortung und reduziert seine Ausdrucke auf ein Minimum. So tragen alle Mitarbeiter zur Ressourcenschonung und letztendlich auch zum Unternehmenserfolg bei.“

Rubrik: 

Seiten