Industrie

Yokohama ist OE-Ausrüster für zwei BMW-Modelle

Kommt in der Erstausrüstung der BMW-Modelle X3 und X4 zur Anwendung: der ADVAN Sport V107 von Yokohama. Bildquelle: Yokohama.

Reifenhersteller Yokohama kann eine weitere OE-Partnerschaft vermelden. Wie das Unternehmen mitteilte, kommt der Pneu ADVAN Sport V107 in der Erstausrüstung der BMW-Modelle X3 und X4 zum Einsatz. Der Reifen weist dabei die Maße 225/60R18 104W auf.

Rubrik: 

„Bester Landwirtschaftsreifen 2020“: Trelleborg-Gummi im Finale

Steht beim spanischen Magazin NMR - Neumáticos y Mecánica Rápida als "Bester Landwirtschaftsreifen 2020" zur Wahl: der TM1000 von Trelleborg. Bildquelle: Trelleborg.

Das spanische Magazin NMR - Neumáticos y Mecánica Rápida lässt seine Leser über das beste Produkt in acht verschiedenen Kategorien abstimmen. Unter den insgesamt 79 Kandidaten ist auch der ProgressiveTraction-Reifen TM1000 von Trelleborg Wheel Systems, der in der Kategorie "Bester Landwirtschaftsreifen 2020" nominiert ist.

Rubrik: 

Goodyear: Kampagne zur Würdigung der Leistungen im Transportsektor

Goodyear hat eine Social-Media-Kampagne zur Würdigung der Leistungen von Lkw-Fahrern, Flottenmanagern, Disponenten, Logistikern, Technikern und Reifenmonteuren in der aktuellen Covid-19-Krise gestartet.

Goodyear hat eine Social-Media-Kampagne zur Würdigung der Leistungen von Lkw-Fahrern, Flottenmanagern, Disponenten, Logistikern, Technikern und Reifenmonteuren in der aktuellen Covid-19-Krise gestartet. Unter dem Hashtag #highwayhero können ab sofort alle Facebook-Nutzer europaweit für Beschäftigte im Transportsektor votieren.

Rubrik: 



Pirelli Breuberg: Wiederaufnahme der Produktion in "eingeschränktem Umfang"

Pirelli meldet die Wiederaufnahme der Produktion am Standort Breuberg.

Pirelli meldet die Wiederaufnahme der Produktion am Standort Breuberg. Diese erfolge zunächst in einem eingeschränkten Maß, um einen sicheren Abstand zwischen den Beschäftigten zu gewährleisten. Zudem reflektiere dies die aktuelle Marktnachfrage.

Rubrik: 

Automotive Brand Contest: Doppelerfolg für Vitesco Technologies

Eine von zwei Auszeichnungen beim Automotive Brand Contest erhielt Vitesco Technologies in der Kategorie "Digital". Bildquelle: Vitesco Technologies.

Beim diesjährigen Automotive Brand Contest durfte sich Vitesco Technologies über Auszeichnungen in gleich zwei Rubriken freuen. Die Antriebssparte von Continental wurde sowohl in der Kategorie „Brand Design“ als auch in der Kategorie „Digital“ prämiert. Die offizielle Preisverleihung findet im Herbst dieses Jahres statt.

Rubrik: 

Bridgestone Deutschland erweitert Servicezeiten

Bridgestone bietet seinen Kunden im Zeitraum 02. Mai bis 30. Juni erweiterte Servicezeiten an.

Bridgestone bietet seinen Kunden im Zeitraum 02. Mai bis 30. Juni erweiterte Servicezeiten an. Die verlängerte Erreichbarkeit des Kunderservice soll eine höhere Flexibilität sowie die Entzerrung von Stoßzeiten fördern.

Rubrik: 

Toyo strebt nach mehr Präsenz

Als Grenzgänger inszeniert sich die Marke im Rahmen einer Kampagne.

Mit der Ankündigung zum Bau der ersten europäischen Fabrik in Serbien und der Eröffnung einer F&E-Abteilung in der Europazentrale in Willich bei Düsseldorf hat der Reifenhersteller Toyo Tires im vergangenen Jahr ein deutliches Statement über die Bedeutung des europäischen Marktes abgegeben. Die japanische Marke strebt nach mehr Relevanz.

Rubrik: 

BKT nimmt Produktion wieder auf

BKT hat die Produktion von Reifen in seinen indischen Werken teilweise wieder aufgenommen.

BKT hat die Produktion von Reifen in seinen indischen Werken teilweise wieder aufgenommen. In den Produktionsstätten wurden zahlreiche Maßnahmen zum Schutz der Beschäftigten ergriffen.

Rubrik: 

Quartalszahlen von Trelleborg nahezu auf Vorjahresniveau

Trelleborg hat eigenen Angaben zufolge ein solides erstes Quartal 2020 erlebt. Bildquelle: Trelleborg.

Das schwedische Unternehmen Trelleborg hat eigenen Angaben zufolge ein solides erstes Quartal 2020 erlebt. Obwohl sich insbesondere in der zweiten Hälfte des Jahres die Auswirkungen des Coronavirus bemerkbar gemacht hätten, lag der Nettoumsatz mit 9,29 Mrd. SEK (ca. 862 Mio. EUR) nur knapp ein Prozent unter dem Vorjahresniveau (871 Mio. EUR). Für das zweite Quartal erwartet der Konzern deutliche negativere Auswirkungen durch COVID-19.

Rubrik: 

RHI Rubner Holzindustrie setzt auf GP-4D-Profil

RHI Rubner Holzindustrie ist Spezialist für konstruktives Rahmenholz.

Rund 330.000 Festmeter Holz verarbeitet die Firma RHI Rubner Holzindustrie jährlich in ihrem Säge-, Hobel- und Leimholzwerk in Rohrbach an der Lafnitz. Den Holzumschlag übernehmen dabei Goodyear-bereifte Radlader und High-Lift-Radlader von Volvo.

Rubrik: 

Seiten