Inhalte von RaceRoom Racing noch bis 25. März kostenlos verfügbar

Montag, 23 März, 2020 - 11:15
BIs zum 25. März sind die Inhalte von RaceRoom Racing Experience noch kostenlos verfügbar. Bildquelle: RaceRoom Racing Experience.

Um den gesellschaftlichen Lockdown für SimRacer und Motorsportler ein wenig erträglicher zu gestalten, hat RaceRoom Racing Experience seine digitalen Inhalte kostenlos zur Verfügung gestellt. Dazu zählen alle Strecken und Rennwagen von RaceRoom Racing Experience sowie die Motorsporttitel ADAC GT Masters, DTM Experience und WTCC. Noch  bis zum 25. März können die Inhalte über die PC-Online-Plattform STEAM kostenlos heruntergeladen werden.

„Auch wir bei RaceRoom sind unserer Verantwortung bewusst und wo möglich arbeiten wir vom Home Office aus. Damit der gesellschaftliche Lockdown für Motorsportfans etwas erträglicher wird, stellen wir für einen kleinen Zeitraum all unsere digitalen Inhalte kostenlos zur Verfügung“, so Holger Stangl Head of Events & Esports. Zudem wurde am 21. März ein Sprint- und Langstreckenrennen auf der virtuellen Nürburgring Nordschleife veranstaltet. Mit dabei waren unter anderen aktive Rennfahrer aus nationalen und internationalen Tourenwagenserien wie der BTCC (British Touring Car Championship), ADAC GT Masters, ADAC GT4 Germany, TCR Asia, WTCR der Nordschleifen Langstreckenmeisterschaft (ehemals VLN) sowie ausgewählte SimRacing-Influencer.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Zur neuen Saison werden die Fahrzeuge des Mini-Racing-Teams mit der Autec ClubRacing-Felge ausgestattet. Bildquelle: Autec.

    Seit dem Jahr 2016 kooperiert das Mini-Racing-Team um Fahrer Dirk Lauth mit Felgenhersteller Autec. Seitdem waren die Fahrzeuge von Lauth stets mit der Wizard-Felge von Autec ausgerüstet. In der neuen Saison der National Endurance Series 500 - DMV NES500 setzt das Team nun jedoch auf neue Räder.

  • Toyo bestückt alle Fahrzeuge der Pfister Racing Tourenwagen-Challenge mit Einheitsreifen. Bildquelle: Toyo.

    Für die aus dem Chevrolet Cruze Eurocup hervorgegangene Pfister Racing Tourenwagen-Challenge (PCTR) steht nun der offizielle Rennkalender. Trotz Corona umfasst der Kalender alle ursprünglich geplanten sechs Rennwochenenden inklusive dreier Testtage. Toyo Tires unterstützt die Rennserie als exklusiver Reifenlieferant.

  • Für die Teilnahme an der Baltic Sea Circle 2020 hatte Yokohama das Team Zitrami Racing bereits mit neuen GEOLANDAR A/T G015 in 31x10 R15 ausgestattet.

    Für die Teilnahme an der Baltic Sea Circle 2020 hatte Yokohama das Team Zitrami Racing bereits mit neuen GEOLANDAR A/T G015 in 31x10 R15 ausgestattet. Die Charity-Rallye Baltic Sea Circle fällt 2020 Corona-bedingt nun aber aus.

  • Der Gründer und Vorstandsvorsitzende der SAITOW AG, Michael Saitow, sieht die Branche in der Krise enger zusammenzurücken.

    Das Führungsduo der Saitow AG, Gründer Michael Saitow und COO Christian Koeper, spricht mit der Redaktion über die aktuelle Corona-Krise und solidarisches Verhalten innerhalb der Reifenbranche.