Juli-/August-Ausgabe liegt vor

Mittwoch, 5 August, 2020 - 14:45
In der Juli-/August-Ausgabe stehen die Themen Ganzjahres- und Transporterreifen sowie Reifen für die Landwirtschaft im Mittelpunkt.

Seit Wochenbeginn ist die aktuelle Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung verfügbar. Schwerpunktthemen sind unter anderem die Bereiche Ganzjahres- und Transporterreifen sowie Reifen für die Landwirtschaft. Aber auch mit dem in Corona-Zeiten so wichtigen Thema Digitalisierung haben wir uns beschäftigt. Lesen Sie dazu unser IT-Spezial.

AllSeason-Produkte erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, weshalb immer neue Marktakteure das Segment für sich entdecken. Wir haben zwei Interviews zum Thema Ganzjahresreifen für Sie vorbereitet und stellen außerdem die neuesten Produkte vor. In unserem AS-Reifen-Spezial dreht sich alles um die Landwirtschaft 4.0. Welche Anforderungen die heutigen Maschinen an ihre Reifen stellen und mit welchen Neuentwicklungen die Hersteller aufwarten, lesen Sie ab Seite 55. Darüber hinaus beleuchten wir in der aktuellen Ausgabe auch die derzeitige Situation der Runderneuerung und informieren Sie über Neuigkeiten aus dem Bereich RDKS.

Das neue E-Paper finden Sie hier.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Michael Schwämmlein beklagt die fehlende Würdigung und Unterstützung für die Runderneuerung seitens der Politik. Bildquelle: BRV.

    Der BRV setzt sich gemeinsam mit dem Verband BIPAVER für die Runderneuerung ein. Wir sprachen mit Michael Schwämmlein, Geschäftsführer des BRV und Technischer Sekretär bei BIPAVER, über die aktuelle Situation der Runderneuerung in Deutschland und über die Fortschritte beim Projekt „Reifenlabel für Runderneuerte“.

  • In der September-Ausgabe stehen die Themen Kooperationen und Felgen im Mittelpunkt.

    Seit Monatsbeginn liegt die September-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung vor. Darin berichten ausführlich über das Thema Kooperationen und über die aktuellen Entwicklungen in der Industrie. Zudem stellen wir einige neue Reifen sowie die wichtigsten Felgenhighlights für die anstehende Wintersaison vor. Einen Überblick über das aktuell verfügbare Winterreifen-Portfolio liefert unser Supplement, das der Ausgabe beiliegt.

  • Hochglanz in einer DRIVER-Filiale – das Idealbild der Verantwortlichen in der Zentrale der DRIVER Handelssysteme GmbH.

    Driver Fleet Solution (DFS) agiert seit 15 Jahren als Schnittstelle zwischen Anbietern von Reifen- und Kfz-Services einerseits sowie Flottenbetreibern andererseits, so zumindest definieren die Verantwortlichen in der Breuberger Zentrale den Auftrag. Sie ist als Geschäftsbereich der Driver Handelssysteme GmbH eine 100-prozentige Tochter von Pirelli Deutschland.

  • Peter Gulow, Vice President Europe Central & East, sieht Nexen Tire "für die definierten Wachstumsziele bestens gerüstet". Bildquelle: Nexen.

    Für das anstehende Wintergeschäft sieht sich der koreanische Reifenhersteller Nexen Tire sowohl personell als auch produktseitig gut aufgestellt. Davon ist Peter Gulow, Vice President Europe Central & East, überzeugt.