Kumho bestückt Kia Seltos

Mittwoch, 17 Juli, 2019 - 12:15
Der neue Kompakt-SUV Kia Seltos wird in Europa mit dem Kumho-Reifen Ecsta HS51 ausgeliefert.

Der neue Kompakt-SUV Kia Seltos wird in Europa zukünftig exklusiv mit dem Reifen Ecsta HS51 in den Größen 205/60 R16 92H, 215/55 R17 94V und 235/45 R18 94V ausgeliefert, teilt der koreanische Reifenhersteller Kumho mit. In Korea, Nordamerika sowie allen weiteren Märkten außerhalb Europas werden auf dem Seltos exklusiv die Kumho Profile Solus TA31 sowie Majesty9 Solus TA91 verbaut, heißt es weiter.

Insoo Kim, Senior Vice President und verantwortlich für den Vertrieb von Erstausrüstungsreifen bei Kumho Tyre, sagt: „Der Seltos ist für Kia ein strategisch äußerst wichtiges Fahrzeug und wir freuen uns, dass Kia für solch ein wichtiges Fahrzeug Kumho als exklusiven Erstausrüstungspartner gewählt hat. Das zeigt unsere Leistungsfähigkeit aber auch das Vertrauen, das zahlreiche Automobilhersteller mittlerweile in die Produkte von Kumho Tyre haben. Wir werden weiterhin unser Bestes geben, um auch zukünftig qualitativ hochwertige Reifen gemäß den Bedürfnissen unserer Erstausrüstungskunden und unserer Endkunden zu entwickeln.“ Weltpremiere feierte der Seltos am 20. Juni 2019 in Indien, aktuell erfolgt die Einführung des Kia Seltos im koreanischen Markt, in Deutschland und Europa wird der Kia Seltos ab September angeboten.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Kumho Ecowing ES31 wurde speziell für Kleinwagen sowie Fahrzeuge der Kompakt- und Mittelklasse entwickelt.

    Kumho Tyre stattet erstmalig ein Seat Modell mit Erstausrüstungsreifen aus. Der Seat Ibiza wird optional ab sofort mit dem Kumho Profil Ecowing ES31 in der Größe 185/65 R15 88H ab Werk ausgeliefert.

  • Ab sofort in 42 Größen erhältlich: der neue Ganzjahresreifen Solus 4S HA32 von Kumho. Bildquelle: Kumho.

    Um am stetigen Wachstum des Segments der Ganzjahresreifen zu partizipieren, hat Kumho Tyre ein neues Profil auf den Markt gebracht. Die inzwischen dritte Generation des Allwetterreifens Solus 4S HA32 wurde speziell für europäische Straßenbedingungen entwickelt und steht aktuell in 42 Größen von 14 bis 18 Zoll bereit.

  • Namhwa Cho ist seit dem 1. April 2020 neuer Präsident der Kumho Tire Europe GmbH in Offenbach.

    Namhwa Cho ist seit dem 1. April 2020 neuer Präsident der Kumho Tire Europe GmbH in Offenbach und folgt damit auf Jun Ro Song, der nach gut einem Jahr in Verantwortung bereits wieder nach Korea zurückgekehrt.

  • Roland Jakubczyk (Geschäftsführer des Sachverständigenbüros Schumann), Christof Schumann (ehemaliger Inhaber des Sachverständigenbüros Schumann), Karina Lehnert (Verwaltung Lehnert Automotive Consult), Hartmut Lehnert (Geschäftsführer des Sachverständigenbüros Schumann und der Schumann-Prüf GmbH) und Bodo Velmer (Prokurist der Schumann-Prüf GmbH). Bildquelle: Kfz-Sachverständigenbüro Schumann GmbH.

    Mit Wirkung zum 01, März 2020 hat das Ingenieurbüro Lehnert GmbH die Schumann Prüf GmbH übernommen. Das neue Unternehmen firmiert unter dem Namen Schumann Prüf GmbH und unterhält neben dem Hauptsitz in Dortmund weitere neuen Standorte in Nordrhein-Westfalen und Thüringen. Für die neue Schumann Prüf GmbH sind 95 Mitarbeiter tätig.