Kumho: Namhwa Cho ist neuer Europa-Präsident

Dienstag, 28 April, 2020 - 11:45
Namhwa Cho ist seit dem 1. April 2020 neuer Präsident der Kumho Tire Europe GmbH in Offenbach.

Namhwa Cho ist seit dem 1. April 2020 neuer Präsident der Kumho Tire Europe GmbH in Offenbach und folgt damit auf Jun Ro Song, der nach gut einem Jahr in Verantwortung bereits wieder nach Korea zurückgekehrt.

Der 53-jährige Cho arbeitet seit fast 30 Jahren für den koreanischen Reifenhersteller und bekleidete in dieser Zeit zahlreiche Führungspositionen im In- und Ausland. 1991 startete er seine Karriere in der Unternehmenszentrale in Seoul, ehe er 2010 als Managing Director zu Kumho Australien wechselte. In den Jahren 2012 bis 2014 war er als Direktor bei Kumho Tire in den USA, ehe er 2015 als Senior Vice President mit Verantwortung für das Supply Chain Management nach Korea zurückkehrte. Von 2019 bis Anfang 2020 verantwortete er ebenfalls als Senior Vice President das weltweite Marketing.

„Unser Ziel ist es, gemeinsam mit unseren Kunden weiter zu wachsen, hierfür werden wir uns noch stärker an den Markt- und Kundenbedürfnissen orientieren. Trotz der aktuell für uns alle sehr schwierigen Situation aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie, bin ich zuversichtlich, unsere Ziele zu erreichen“, so Cho in einem ersten Statement.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Kumho Ecowing ES31 wurde speziell für Kleinwagen sowie Fahrzeuge der Kompakt- und Mittelklasse entwickelt.

    Kumho Tyre stattet erstmalig ein Seat Modell mit Erstausrüstungsreifen aus. Der Seat Ibiza wird optional ab sofort mit dem Kumho Profil Ecowing ES31 in der Größe 185/65 R15 88H ab Werk ausgeliefert.

  • Zeigt sich zuversichtlich, dass der neue President Consumer Europe, Hakan Bayman, Goodyear-Kunden einen "Mehrwert" beschert: Chris Delaney, Präsident Goodyear EMEA. Bildquelle: Goodyear.

    Die Goodyear Tire & Rubber Company hat heute die Benennung einer neuen Führungskraft in der EMEA-Region bekannt gegeben: Mit Wirkung zum 1. Juli wird Hakan Bayman neuer Präsident des Pkw-Reifengeschäfts in Europa. Bayman wird seine Arbeit am Goodyear-Standort in Brüssel aufnehmen und direkt an Chris Delaney, Präsident Goodyear EMEA, berichten.

  • Edwin van der Stad ist seit März als Vice President OE Europe für Nexen tätig. Bildquelle: Nexen.

    Der koreanische Reifenhersteller Nexen Tire hat einen wichtigen Management-Posten neu besetzt. Bereits im März wurde Edwin van der Stad zum neuen Vice President OE Europe ernannt. In seiner neuen Position soll der Niederländer die Expansionspläne von Nexen vorantreiben und die Marktpräsenz des Unternehmens in Europa ausbauen.

  • Marko Willems ist seit dem 1. Juli 2020 als Sales Manager für die Berlin Tires Europa GmbH tätig. Bildquelle: Berlin Tires.:

    Mit Wirkung zum 1. Juli hat die Berlin Tires Europa GmbH personelle Unterstützung für ihre Vertriebsorganisation installiert und Marko Willems (44) zum neuen Sales Manager ernannt. Künftig verantwortet er die Vermarktung der Reifenmarken Syron Tires und Berlin Tires.