Kumho Tyre auf der Swiss Automotive Show 2019

Montag, 9 September, 2019 - 16:15
Reifenhersteller Kumho Tyre war einer von rund 150 Austellern auf der Swiss Automotive Show. Bildquelle: Kumho.

Am 6. und 7. September 2019 fand auf dem Messegelände Forum Fribourg die Swiss Automotive Show statt. Auf der Hausmesse der Swiss Automotive Group zeigten rund 150 Zulieferer Teile ihres Produktportfolios für Pkw und Lkw. Auch der Reifenhersteller Kumho Tyre gehörte zu den Ausstellern und präsentierte in der Schweiz unter anderen seinen neuen Winterreifen WinterCraft WS71.

Der WinterCraft WS71 wurde speziell für SUVs und leistungsstarke Off-Road Fahrzeuge entwickelt und wird wie alle Kumho-Produkte in der Schweiz exklusiv über die Swiss Automotive Group vermarktet. Insgesamt kamen knapp 5.000 Besucher nach Fribourg um sich die neuesten technischen Innovationen der Zuliefererbetreibe anzusehen und mit den anwesenden Branchenvertretern ins Gespräch zu kommen.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Kumho Ecowing ES31 wurde speziell für Kleinwagen sowie Fahrzeuge der Kompakt- und Mittelklasse entwickelt.

    Kumho Tyre stattet erstmalig ein Seat Modell mit Erstausrüstungsreifen aus. Der Seat Ibiza wird optional ab sofort mit dem Kumho Profil Ecowing ES31 in der Größe 185/65 R15 88H ab Werk ausgeliefert.

  • Ab sofort in 42 Größen erhältlich: der neue Ganzjahresreifen Solus 4S HA32 von Kumho. Bildquelle: Kumho.

    Um am stetigen Wachstum des Segments der Ganzjahresreifen zu partizipieren, hat Kumho Tyre ein neues Profil auf den Markt gebracht. Die inzwischen dritte Generation des Allwetterreifens Solus 4S HA32 wurde speziell für europäische Straßenbedingungen entwickelt und steht aktuell in 42 Größen von 14 bis 18 Zoll bereit.

  • Christian Mühlhäuser, Managing Director Bridgestone Central Europe, nimmt die Auszeichnung entgegen. Fotoquelle: KG Media Factory GmbH.

    Premium-Reifenhersteller Bridgestone darf sich über eine Auszeichnung für sein Polymer SUSYMTM freuen. Das Unternehmen wurde mit einem AutomotiveInnovations-Award in der Kategorie Innovationsstärkster Automobilzulieferer „Chassis, Karosserie und Exterieur“ prämiert.

  • Wie bei Kai Havertz zu sehen prangt der Kumho-Schriftzug auch im Pokalfinale auf den Ärmeln der Leverkusener trikots. Bildquelle: Kumho.r Spieler

    Am kommenden Samstag steht für Bayer Leverkusen das vierte Pokalfinale der Vereinsgeschichte an. Als offizieller Premium- und Reifenpartner wird Kumho der Werkself die Daumen drücken, dass es mit dem ersten Titel seit 27 Jahren klappt. Während des Spiels wird der Reifenehrsteller als Ärmelsponsor auf den Leverkusener Trikots zu sehen sein.