LMV Commerciale srl wird Distributionspartner von REMA TIP TOP

Donnerstag, 18 Juli, 2019 - 10:00
LMV Commerciale srl und REMA TIP TOP gehen Partnerschaft ein.

REMA TIP TOP und Commerciale LMV srl / LMV Service srl, Anbieter von Reifenreparaturprodukten und -dienstleistungen, gehen eine Partnerschaft ein. Commerciale LMV srl wird in Zukunft der einzige autorisierte und offizielle Distributionspartner auf dem italienischen Markt sein.

„Der italienische Markt hat für uns seit jeher eine große Bedeutung“, kommentiert Patric Scheungraber, COO of REMA TIP TOP, die Entwicklungen. „Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, unsere bisherigen Aktivitäten mit Commerciale LMV srl zusammenzuführen, um den italienischen Kunden zukünftig das bestmögliche Produktportfolio bieten zu können.“ Die Auslieferung von REMA TIP TOP Produkten auf dem italienischen Markt wird schrittweise bis zum 31.12.2019 von REMA TIP TOP Italia Automotive srl auf die Commerciale LMV srl übertragen.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Audi Q5 wird optional ab sofort mit dem Kumho Profil Crugen Premium KL33 in der Größe 235/55 R19 101H ab Werk bereift.

    Erstmals in der Geschichte von Kumho Tyre stattet der koreanische Reifenhersteller ein Audi Modell mit Erstausrüstungsreifen aus. Der Audi Q5 wird optional ab sofort mit dem Kumho Profil Crugen Premium KL33 in der Größe 235/55 R19 101H ab Werk bereift.

  • Die FIA setzt auf Pirelli als exklusiven Reifenlieferanten der Rallye-Weltmeisterschaft WRC.

    Die FIA setzt auf Pirelli als exklusiven Reifenlieferanten der Rallye-Weltmeisterschaft WRC. Die italienische Marke wird von 2021 bis 2024 sämtliche Fahrzeuge ausstatten, die an der Meisterschaft teilnehmen; von der WRC-Kategorie, in der um den Gesamttitel gekämpft wird, bis zur WRC2-Klasse mit R5-Spezifikation, die zugleich weltweit die Hauptkategorie bei regionalen und nationalen Meisterschaften bildet.

  • Neun Lackpolituren traten im Test von AutoBild und KÜS gegeneinander an. Bildquelle: KÜS.

    Das Angebot an Mitteln, um Autolacke wieder zum Glänzen zu bringen, ist groß. Gemeinsam mit der AutoBild hat die KÜS daher jetzt neun Polituren getestet, um so das beste Produkt zu ermitteln. Der Kandidat mit dem höchsten Preis schnitt dabei am schlechtesten ab.

  • Der britische Fotograf Tim Walker gestaltete die 45. Ausgabe des Kalenders. © Pirelli Kalender 2018

    Pirelli hat angesichts des derzeitigen Covid-19-Notstands beschlossen, die Produktion des Pirelli Kalenders 2021 einzustellen und dessen Veröffentlichung zu streichen. Im Zusammenhang mit anderen Initiativen, die das Unternehmen bereits ergriffen hat, wird das Projekt "The Cal" 100.000 Euro für den Kampf gegen das Coronavirus sowie dessen Erforschung spenden.