Mehr Durchblick beim Felgenkauf: Passgarantie von TyreSystem

Dienstag, 22 Oktober, 2019 - 14:15
Drei farbige Passgarantie-Stufen sollen dem Nutzer auf einen Blick beantworten, ob zusätzliche Auflagen im Gutachten müssen. Bildquelle: TyreSystem.

Beim Kauf neuer Felgen stellt sich regelmäßig eine Reihe von Fragen. Etwa die, ob eine Felge uneingeschränkt auf ein bestimmtes Fahrzeug passt oder möglicherweise abnahmepflichtig ist. Die überarbeitete Felgen-Passgarantie von Online-Großhändler TyreSystem soll nun derartige Fragen auf einen Blick beantworten.

Drei farbige Passgarantie-Stufen sollen dem Nutzer erklären, ob zusätzliche Auflagen im Gutachten beachtet werden müssen oder nicht. Grün steht dabei für eine keinerlei Einschränkungen, gelb signalisiert eine eingeschränkte Nutzung und orange, dass die Felge abnahmepflichtig ist. So entfalle das zeitaufwendige Lesen des gesamten Gutachtens. Eingeschränkte Passgarantien können beispielsweise vorliegen, wenn eine Felge nur für eine bestimmte Bremsvariante zugelassen ist. Bei notwendigen Änderungen an der Karosserie, die eine Abnahme bei einer Prüforganisation nach sich ziehen, läge eine abnahmepflichtige Nutzung vor. „Bisher musste auf jeden Fall das Gutachten gelesen werden, um über eventuelle Auflagen informiert zu sein. Bei der eingeschränkten und abnahmepflichtigen Passgarantie sind alle relevanten Auflagen auch in unseren Kurzgutachten farblich markiert. Diese können mit nur einem Klick direkt eingesehen werden”, erklärt Michael Bais, Felgenexperte bei TyreSystem.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Seit zwei Jahren bietet die RSU GmbH, welche Betreiber von tyresystem.de ist, markenunabhängige Schulungen rund um das Thema Reifendruckkontrollsysteme an.

    Seit zwei Jahren bietet die RSU GmbH markenunabhängige Schulungen rund um das Thema Reifendruckkontrollsysteme an. Ausgebucht waren die beiden ersten Termine im Herbst - das Unternehmen legt mit zwei weiteren Schulungstagen in Ulm nach. Unter www.tyresystem.de/rdks-schulungen sind Anmeldungen möglich.

  • Im Bradenton Motorsports Park schaffte Adam Anderson den Sprung über acht hintereinander aufgereihte Fahrzeuge.

    BKT mag es wuchtig: Sechs Rekorde begleitete die Marke beim „Diesel Brothers: Monster Jam Breaking World Records“ als Reifenpartner. Im Bradenton Motorsports Park schaffte Adam Anderson beispielsweise den Sprung über acht hintereinander aufgereihte Fahrzeuge. Fahrer und Reifen überlebten den Sprung - Glückwunsch hierzu.

  • Markus Toppmöller lieferte das Bildmaterial zum Event.

    Beim Polybauer Trackday testeten im September 80 Teilnehmer ihr Können am Steuer. Für Bereifung sorgte in der Motorsport Arena Oschersleben die japanische Marke Yokohama.

  • YOKOHAMA bietet Rat und Testoptionen beim Polybauer Trackday.

    Trackdays sind für sportlich orientierte Fahrer die ideale Umgebung, um ihr Auto besser kennenzulernen. Beim Polybauer Trackday tritt Yokohama am 10. September 2020 in der Motorsport Arena Oschersleben als Experte in Reifenfragen auf.