Mehr Effizienz in der Landwirtschaft

Freitag, 14 Dezember, 2018 - 16:00
Ein klassisches Trelleborg-Profil: Der TM1060.

Trelleborg Wheel Systems präsentierte auf der EIMA 2018 eine Reihe an Lösungen, die die Leistung auf dem Feld verbessern, die Verdichtung des Bodens reduzieren und das Leben des Traktorführers erleichtern sollen.

„Die Landwirtschaft verändert sich mit steigenden Anforderungen an die Ausrüstung und einem wachsenden Bedarf, dass alle in der Branche auf die Umweltbedürfnisse achten und die natürlichen Ressourcen schützen. Als Schnittstelle zwischen Maschinen und Boden spielen Reifen und Reifentechnologie eine entscheidende Rolle, um sicherzustellen, dass die Arbeitsabläufe mit höchster Effizienz, bester Wirtschaftlichkeit und geringstmöglichem Schaden für den Boden durchgeführt werden“, sagt Paolo Fogagnolo, Country Director bei Trelleborg Wheel Systems in Italien. Laut Fogagnolo liegt ein wesentlicher Schwerpunkt im Bereich der Schulung. „Unsere technischen Teams verbringen viele Stunden mit unseren Kunden, um über die richtige Reifenwahl, das richtige Management und den Inflationsdruck für verschiedene Aufgaben zu sprechen. Neue Technologien können jedoch auch eine führende Rolle spielen.“ Als eine der „aufregendsten Entwicklungen“ nennt er Trelleborg Pneutrac.

Lesen Sie einen ausführlichen Bericht im AS-Reifenspezial der Januar-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Als Grenzgänger inszeniert sich die Marke im Rahmen einer Kampagne.

    Mit der Ankündigung zum Bau der ersten europäischen Fabrik in Serbien und der Eröffnung einer F&E-Abteilung in der Europazentrale in Willich bei Düsseldorf hat der Reifenhersteller Toyo Tires im vergangenen Jahr ein deutliches Statement über die Bedeutung des europäischen Marktes abgegeben. Die japanische Marke strebt nach mehr Relevanz.

  • Teil des Redaktionsteams: Die vier Semperit-Markenbotschafter. Bildquelle: Semperit.

    Vor ziemlich genau einem Jahr startete Semperit den Blog „Unermüdlich. Wie Du.“. Darin informiert ein Team aus Autoren, Fachleuten und Berufskraftfahrern über aktuelle News aus der Lkw-Branche. Anlässlich des ersten Geburtstages zogen die Verantwortlichen nun eine erste Zwischenbilanz. Dieses fiel durchaus positiv aus.

  • Der neue P7 kommt mit mehr als 70 Homologationen auf den Markt.

    Die jüngste Generation des Cinturato P7 betont laut Pirelli-Angaben die Merkmale, die für moderne Autofahrerinnen und Autofahrer höchste Prioritäten haben: Sicherheit und Effizienz. Zu den technischen Innovationen des jüngsten Cinturato gehört laut Unternehmensinformationen die mit einer Art "mechanischer Intelligenz" ausgestattete Mischung, die sich je nach Umgebungstemperatur verändern kann. "Fast so, als hätte man zwei Varianten in einer Mischung", heißt es in einer Mitteilung.

  • Einer von zwei neuen BKT-Gabelstapler-Reifen: der Maglift Premium. Bildquelle: BKT.

    Der indische Reifenhersteller BKT hat sein Portfolio an Gabelstapler-Reifen der Serie Maglift erweitert. Neu sind die Modelle Maglift Eco und Maglift Premium, durch deren Einführung die Maglift-Serie auf insgesamt 23 Produkte in unterschiedlichen Größen anwächst.