„Mehr Laufruhe für Pkw-Räder“ durch neue Tools von Haweka

Dienstag, 21 April, 2020 - 10:00
Mit dem neuen Low-Taper-Kit von Haweka sollen sich Pkw-Räder präziser zentrieren lassen. Bildquelle: Haweka.

Ab sofort hat die Haweka AG ein achtteiliges Low-Taper-Kit im Sortiment. Mit dem neuen Tool sollen sich eine präzisere Zentrierung von Pkw-Rädern und somit eine höhere Laufruhe erzielen lassen. Das verbesserte Auswuchtergebnis wird laut Unternehmensangaben durch eine höhere Kontaktfläche zur Radbohrung erreicht.  

Die bisher meistens verwendeten Sätze weisen drei bis vier Konen mit einem Winkel von rund 30 Grad auf. Laut Haweka-Angaben decke dies ein weites Spektrum ab, doch während des Auswuchtvorgangs bestehe nur ein punktueller Kontakt zur Felge. Um dies zu verhindern beträgt der Winkel der Konen im neuen Low-Taper-Kit von Haweka acht bis zehn Grad, sodass ein zylindrischer Ansatz ähnlich dem Winkel der Fahrzeugnabe entsteht. Die Konen sind QPQ-behandelt und für Räder mit einem Mittenlochdurchmesser von 52,5 bis 111 Millimeter einsetzbar.

Ebenfalls zur Steigerung der Präzision beim Auswuchten beitragen soll die zweite Haweka-Neuheit DuoExpert. Die Zentrierhülse simuliert den Sitz an der Radnabe des Fahrzeugs, sodass die Felge im Felgenmittenloch zentriert wird und vollständig am Flanschtopf anliegt. Dabei sei DuoExpert sowohl für Stahl- als auch Leichtmetallfelgen verwendbar. Der Spannbereich des dreiteiligen Kits beträgt 54 bis 78 Millimeter, womit laut Herstellerangaben 90 Prozent aller Pkw-Räder abgedeckt seien.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Ein "deutlich präziseres Wuchtergebnis" soll mit der neuen Typenspannplatte Quick Plate IV von Haweka möglich sein. Bildquelle: Haweka.

    Das Unternehmen Haweka erweitert seine Angebots-Palette für Reifenhandels- und Werkstattbetriebe. Mit der neuen Typenspannplatte Quick Plate IV soll ein deutlich präziseres Wuchtergebnis bei Pkw-Rädern erzielt werden.

  • Neu im Sortiment von Chicago Pneumatic: Schlagschrauber der Serie CP7755. Bildquelle: Chicago Pneumatic.

    Bei Werkstattausrüster Chicago Pneumatic sind ab sofort neue Tools für die Radmontage erhätlich. Die neuen Halbzoll-Schlagschrauber der Serie CP7755 wurden auf Basis einer Nutzerstudie entwickelt und liefern eine Schlagkraft von bis zu 1300 Newtonmeter. Insgesamt vier Modellvarianten stehen zur Auswahl.

  • Über einen neuen B2B-Shop vertreibt Arko-Gum seit kurzem Vipal-Produkte. Bildquelle: Vipal.

    Arko-Gum, seit zehn Jahren Vertriebspartner von Vipal in Polen, hat eine neue Website für den Online-Verkauf von Vipal-Produkten gestartet. Das neue Webangebot soll in Zeiten der Corona-Pandemie den Kontakt zur Zielgruppe aufrechterhalten, heißt es seitens des Unternehmens. Vipal erhofft sich durch den vergrößerten Online-Auftritt eine gesteigerte Präsenz auf dem polnischen Markt.

  • Als Grenzgänger inszeniert sich die Marke im Rahmen einer Kampagne.

    Mit der Ankündigung zum Bau der ersten europäischen Fabrik in Serbien und der Eröffnung einer F&E-Abteilung in der Europazentrale in Willich bei Düsseldorf hat der Reifenhersteller Toyo Tires im vergangenen Jahr ein deutliches Statement über die Bedeutung des europäischen Marktes abgegeben. Die japanische Marke strebt nach mehr Relevanz.