Messen

Keine SEMA-Show in diesem Jahr

Bei der letztjährigen SEMA-Ausgabe hatte sich Reifenhersteller Yokohama nach langjähriger Abstinenz zurückgemeldet. Bildquelle: Yokohama.

Wie die Veranstalter der ursprünglich für November dieses Jahres geplanten SEMA-Show mitteilten, fällt die Leistungsschau dieses Jahr aus. Mit der nun erfolgten Absage wolle man Ausstellern, Besuchern und Partnern dringend benötigte Klarheit verschaffen, heißt es seitens der Verantwortlichen.

Rubrik: 

Steinexpo vermeldet reges Ausstellerinteresse für 2021

Die nächste steinexpo findet vom 14. bis zum 17. April 2021 in Nieder-Ofleiden statt. Bildquelle. steinexpo.

Nachdem die ursprünglich für August geplante steinexpo auf 2021 verschoben werden musste, bot der Veranstalter angemeldeten Ausstellern die Möglichkeit, ihre Teilnahme für das kommende Jahr direkt zu bestätigen. Wie die Messe-Verantwortlichen nun mitteilen, haben rund 85 Prozent der Aussteller die Möglichkeit wahrgenommen und für den Ausweichtermin zugesagt.

Rubrik: 

Equip Auto erst wieder im Jahr 2022

Die Equip Auto wirbt künftig mit den Slogans „Reinventing Services for Mobility“ und „Shaping the Automotive Future“. Bildquelle: Equip Auto.

Angesichts technologischer Entwicklungen, neuer gesetzlicher Anforderungen und steigender gesellschaftlicher Erwartungen hinsichtlich der klimatechnischen Auswirkungen der Mobilität steht der Automobilsektor vor tiefgreifenden Veränderungen. Im Zeichen dieser Herausforderungen stellt sich auch die Messe Equip Auto neu auf.

Rubrik: 



Vorbereitungen für EMS laufen „auf Hochtouren“

Die Essen Motor Show 2020 findet - Stand jetzt - vom 27. November bis zum 6. Dezember statt. Bildquelle: Willrich.

Bis zur Essen Motor Show 2020 sind noch einige Monate Zeit, schließlich ist das PS-Festival für die Zeit vom 27. November bis zum 6. Dezember anberaumt. Trotz weiterhin geltender Regularien bezüglich der Durchführung von Großveranstaltungen versichern die Verantwortlichen: „Unsere Vorbereitungen laufen ganz normal – und zwar auf Hochtouren.“

Rubrik: 

Autopromotec auf 2022 verlegt

Die Macher der Branchenmesse Autopromotec verschieben die eigentlich für Mai 2021 angesetzte Leistungsschau ein weiteres Mal: Der neue Termin ist nun vom 25.- 28. Mai 2022.

Die Macher der Branchenmesse Autopromotec verschieben die eigentlich für Mai 2021 angesetzte Leistungsschau ein weiteres Mal: Der neue Termin ist nun vom 25.- 28. Mai 2022. Nach intensiver Beobachtung der internationalen, wirtschaftlichen und gesundheitlichen Situation habe man sich laut Autopromotec für die Messeverlegung entschieden.

Rubrik: 

IAA 2021: Neuer Standort, neues Konzept

Als "Mobilitätsplattform von morgen" präsentiert sich die IAA auf ihrer Homepage. Wie genau das ausssieht, zeigt sich dann im kommenden Jahr. Bildquelle: IAA.

Nachdem im Frühjahr bekannt geworden war, wo die IAA zukünftig stattfinden wird, haben die Verantwortlichen nun auch das neue Konzept der Messe vorgestellt. Demnach soll die IAA 2021 ein Mix aus Ausstellung, zukunftsgerichteter Mobilitätsplattform und Dialogforum werden.

Rubrik: 

Sapphire Media soll Medienkampagne der TyrexpoAsia steuern

John Stohn verantwortet mit seiner Agentur Sapphire Media fortan die Medienarbeit der TyrexpoAsia.

Die Tarsus Group ernennt Sapphire Media zum PR-Partner für die TyrexpoAsia. Die nächste Ausgabe der Messe findet vom 17. bis 19. März 2021 statt. Sapphire-Geschäftsführer John Stone teilt mit, er werde helfen, die Ausstellung "auf die nächste Stufe der Professionalität" zu heben.

Rubrik: 

Koelnmesse: Fachmessen sollen stattfinden, INTERMOT setzt aus

Arbeitet gemeinsam mit der Koelnmese an einem digitalen INTERMOT-Format: Reiner Brendicke, Hauptgeschäftsführer des IVM. Bildquelle: Koelnmesse/INTERMOT.

Anfang des Jahres hatten die INTERMOT-Verantwortlichen noch ihr neues Messe-Konzept präsentiert. Nun muss mit der Motorrad-Messe jedoch eine weitere Leistungsschau Corona-bedingt die Segel streichen. Wie die Koelnmesse GmbH mitteilte, habe man sich „nach intensiver Beratung und in Abstimmung mit dem ideellen Träger, dem Industrie-Verband Motorrad e.V. (IVM)“, entschieden, das für den 6. bis 11. Oktober geplante Event auszusetzen.

Rubrik: 

Absage der IAA Nutzfahrzeuge 2020

Die Leistungsschau für Transport- und Logistikfahrzeuge, die IAA Nutzfahrzeuge, fällt in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie aus. Bildquelle: GB.

Mit der IAA Nutzfahrzeuge, die für Ende September in Hannover angesetzt war, wird ein weiteres Branchenevent aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Diese teilte der ideelle Träger der Messe, der VDA, mit. Die Entscheidung ist dem VDA eigenen Angaben zufolge nicht leicht gefallen, doch habe man angesichts der weltweiten Situation „keine Möglichkeit gesehen, die IAA in diesem Jahr in ihrer gewohnten und für die Aussteller und Besucher adäquaten Form durchzuführen“.

Rubrik: 

Automechanika auf 2021 verschoben

Die Automechanika Frankfurt findet vom 14. bis 18. September 2021 statt.

Die Messe Frankfurt hat sich mit Partnern und unterstützenden Verbänden darauf verständigt, die Automechanika zu verschieben. Die Messe-Leitung begründet dies mit der "aktuell angespannten Lage, hervorgerufen durch die Corona-Pandemie und damit einhergehenden Gegenmaßnahmen, wie etwa Veranstaltungsverbote und Reiserestriktionen, die fortwährend verlängert werden". Die Automechanika findet nun vom 14. bis 18. September 2021 statt".

Rubrik: 

Seiten