Messen

BBS läutet auf der SEMA und der Essen Motor Show Jubiläumsjahr ein

Zur Feier seines 50. Geburtstages hat BBS ein Jubiläumslogo designt, das auf der SEMA Show offiziell vorgestellt wird. Bildquelle: BBS.

Premium-Radhersteller BBS feiert im Jahr 2020 seinen 50. Geburtstag. Mit den Messe-Auftritten auf der SEMA Show in Las Vegas und auf der Essen Motor Show will sich das Unternehmen auf das Jubiläumsjahr einstellen. Für 2020 sind dann weitere Events und Aktionen rund um das Jubiläum geplant.

Rubrik: 

Vredestein mit neuem Traktorreifen auf der Agritechnica

Feiert Publikumspremiere auf der Agritechnica: der Vredestein Traxion 65. Bildquelle: Vredestein.

Auf der Agritechnica in Hannover wird Vredestein seinen neuen Traktorreifen Traxion 65 vorstellen. Der Nachfolger des Traxion+ soll über neue Technologien verfügen, die aus der Entwicklung des VF-Reifens, dem Traxion Optimall, abgeleitet wurden. In den Größen 650/65R42 und 650/65R38 mit den entsprechenden Vorderreifengrößen wird der Traxion 65 voraussichtlich im Februar 2020 im Markt erhältlich sein.

Rubrik: 

Premio Tuning auf der Essen Motor Show

Szenegröße Jean Pierre Kraemer wird am Messestand von Premio Tuning sein.

Die Essen Motor Show ist für das Messe- und Event-Team von Premio Tuning ein fester Termin im Jahreskalender. Vom 29. November bis 8. Dezember 2019 zeigen die Tuningexperten mit ihrem rund 160 Quadratmeter großen Messestand (Halle 7, Stand 7E27) Flagge.

Rubrik: 



20 Prozent größeres Stollenvolumen

Der VX-TRACTOR wurde im europäischen Forschungs- und Entwicklungszentrum von Bridgestone in Rom entwickelt und wird im unternehmenseigenen Werk in Spanien produziert.

Im Fokus der Bridgestone-Präsenz auf der Agritechnica stehen der VX-TRACTOR und die Firestone Maxi Traction Serie.

Rubrik: 

Yokohama zeigt seine Zukunftsideen

Vom 23. Oktober bis 4. November stellt YOKOHAMA auf der 46. Tokyo Motor Show aus.

Vom 23. Oktober bis 4. November stellt Yokohama auf der 46. Tokyo Motor Show aus. Der Fokus der japanischen Unternehmens liegt dieses Jahr auf der Entwicklungskompetenz. In verschiedenen Bereichen des Messestandes stehen sich bereits verfügbare und zukünftige Technologien gegenüber, die von den Besuchern interaktiv erfahren werden können.

Rubrik: 

Gummistraße eröffnet

Mit einer Eröffnungsveranstaltung startete in Düsseldorf die von der Kautschukbranche gemeinsam angebotene „Gummistraße“ im Rahmen der Messe K 2019.

Mit einer Eröffnungsveranstaltung startete in Düsseldorf die von der Kautschukbranche gemeinsam angebotene „Gummistraße“ im Rahmen der Messe K 2019. Träger des Gemeinschafts-Standes der Elastomer- und Gummibranche sind Arlanxeo, Gupta – Verlag und der wdk.

Rubrik: 

200 Aussteller bei Stahlgruber-Leistungsschauen

Vom 19.-20. Oktober und 16.-17. November finden in Sindelfingen und Nürnberg die Stahlgruber-Leistungsschauen statt.

Vom 19.-20. Oktober und 16.-17. November finden in Sindelfingen und Nürnberg die Stahlgruber-Leistungsschauen statt. Im Gepäck hat der Autoteile-Großhändler aus Poing bei München einmal mehr eine Auswahl der Besten der Branche.

Rubrik: 

Heuver-Präsenz auf Agritechnica 2019

Heuver stellt erneut auf der Agritechnica aus.

Heuver stellt erneut auf der Agritechnica aus. Der niederländische Großhändler zeigt neue Landwirtschaftsreifen der Marken wie Aeolus, Alliance, Barkley, MRL, Galileo und Pirelli.

Rubrik: 

IAA in Frankfurt: Zeichen stehen auf Abschied

2019 könnte die letzte IAA am Standort Frankfurt gewesen sein.

Die IAA in Frankfurt steht auf dem Prüfstand. Sinkende Besucherzahlen und ein geringeres Brancheninteresse zwingen die Messemacher, das Konzept grundlegend zu überdenken. VDA-Geschäftsführer Dr. Martin Koers sagte nun, die Standortfrage werde im VDA dann geklärt, wenn ein neues IAA-Konzept vorliege und beschlossen sei.

Rubrik: 

Alliance zeigt neues Bereifungskonzept

Alliance präsentiert auf der Agritechnica den Alliance 398 MPT.

Alliance präsentiert auf der Agritechnica den Alliance 398 MPT. Dieser Landwirtschaftsreifen ist laut Unternehmensangaben für Geschwindigkeiten von bis zu 100 km/h auf der Straße zugelassen. Das Bereifungskonzept soll Möglichkeiten für neue Verfahren in der Agrarlogistik eröffnen.

Rubrik: 

Seiten