Michelin führt CrossClimate 2 in Nordamerika ein

Mittwoch, 5 August, 2020 - 13:45
Aktuell bereits in 25 Größen in Nordamerika erhältlich: der Michelin CrossClimate 2. Bildquelle: Michelin.

Die zweite Generation des Ganzjahresreifens CrossClimate von Michelin ist ab sofort im nordamerikanischen Markt erhältlich. Während europäische Autofahrer noch bis 2021 warten müssen steht das Profil in Nordamerika bereits in 25 Dimensionen bereit.

„Wir haben diesen Reifen so konstruiert, dass er bei jedem Stopp, in jeder Kurve und während jeder Saison Sicherheit und Leistung bietet. Eltern, Aufsichtspersonen und alle verantwortungsbewussten Fahrer wissen um die Bedeutung ihrer eigenen Sicherheit und die ihrer Mitfahrer. Sie wollen jederzeit die Kontrolle behalten. Dieser Reifen gibt ihnen maximales Vertrauen bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit“, versichert der Michelin Brand Director Matthew Cabe. Die neue CrossClimate-Generation vereine Leistungs- und Sicherheitsmerkmale wie es noch kein Reifen vorher auf dem nordamerikanischen Markt getan habe, heißt es seitens des Unternehmens. Zu den derzeit verfügbaren 25 Größen sollen Anfang 2021 noch einmal 31 weitere hinzukommen. Mit den dann insgesamt 56 erhältlichen Dimensionen erreicht Michelin eigenen Angaben zufolge eine Fahrzeugabdeckung von rund 75 Prozent.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Noch bis Ende November läfut bei Reifen Göggel ein Gewinnspiel in Kooperation mit Michelin. Bildquelle: Reifen Göggel.

    Angesichts zunehmend winterlicher Straßenverhältnisse benötigen Fahrzeuge der Witterung entsprechendes „Schuhwerk“. Speziell im November werden im Reifenfachhandel laut Angaben von Reifen Göggel ein Drittel der Jahresmenge an Winterreifen und knapp 20 Prozent an Ganzjahresreifen nachgefragt. Grund genug für den Großhändler gemeinsam mit Michelin eine Prämienaktion zu starten.

  • Christian Metzger leitet seit Kurzem das Michelin-Werk in Hallstadt bei Bamberg. Bildquelle: Michelin.

    Vor rund einem Jahr wurden die Pläne von Michelin bekannt, das Reifenwerk in Hallstadt bei Bamberg bis zum Jahr 2021 zu schließen. Im Zuge einer sogenannten Revitalisierung soll auf dem 88.000 Quadratmeter großen Areal der Cleantech Innovation Parc Bamberg entstehen. Dafür will der Reifenhersteller in den kommenden Monaten weitere Partner akquirieren.

  • Maira Zöller war seit 2017 für die Kommunikation des Werks in Homburg zuständig. In Ihrer neuen Position verantwortet sie die Pressearbeit für Business- und Change-Themen der Region Europa Nord.

    Selina Maschlanka (28) ist die neue Referentin für Kommunikation am Standort Homburg (Saar) der Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA. In ihrer Funktion verantwortet sie die Kommunikation und die lokale Öffentlichkeits­arbeit des Werks. Ihre Vorgängerin Maira Zöller (32) ist zum 1. August als Pressesprecherin für Business und Change in die Michelin Zentrale nach Frankfurt gewechselt.

  • Bis Jahresende sollen 40 weitere Brennstoffzellen-Lkw auf Michelin-Reifen unterwegs sein. Bildquelle: Michelin.

    Während Pkw-Hersteller verstärkt auf Batterien als Ersatz für fossile Kraftstoffe setzen, rückt bei Lkw die Brennstoffzelle in den Fokus. So vertreibt Hyundai unter dem Dach des Schweizer Joint Ventures Hyundai Hydrogen Mobility AG emissionsfreie Nutzfahrzeuge mit Brennstoffzellenantrieb. Als Partner für das Reifenmanagement dieser Fahrzeuge fungiert Michelin Schweiz.