Mirjam Berle wechselt offenbar zum DFB

Dienstag, 23 Juni, 2020 - 09:00
Mirjam Berle im Gespräch mit Paul Breitner.

Zahlreiche personelle Veränderungen in verantwortlichen Positionen hat die Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH in den letzten Jahren erlebt. Auch die Pressestelle erfuhr eine Neuordnung. Diese lag in der Hand von Mirjam Berle, die mehreren Medienberichten zufolge nun die nächste Station sucht: Berle soll Mediendirektorin beim Deutschen Fußball-Bund werden.

Als Berle 2015 zum Reifenhersteller kam, hatte sie bereits verschiedene Branchen durchlaufen: die Buch- und die Flugbranche. Ihre Nähe zum Sport war dann während ihres Wirkens innerhalb der Reifenbranche bereits erkennbar. Goodyear trat lange Zeit als Sponsor beim FC Bayern München auf, Mirjam Berle zeigte bei Veranstaltungen der beiden Partner stets Präsenz. Wie die Frankfurter Rundschau schreibt, soll sie nun beim DFB mit "viel strategischer Kompetenz ausgestattet werden".

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Bruno Möbius ist ab sofort als Leiter Vertrieb und Marketing für die GTÜ tätig. Bildquelle: GTÜ.

    Die Gesellschaft für Technische Überwachung mbH hat sich auf zwei Positionen neu aufgestellt. Mit Wirkung zum 1. Oktober hat Bruno Möbus den Posten des Leiters Vertrieb und Marketing übernommen. Sein Vorgänger Jens Knecht wurde mit neuen Aufgaben betraut und zeichnet künftig für den Ausbau des GTÜ-Partnernetzwerks, der GTÜ-Zertifizierungsstelle und der Unternehmensentwicklung verantwortlich.

  • Patrik Romberg ist zukünftig als Senior Vice President Communications and Human Resources für Trelleborg tätig. Bildquelle: Trelleborg.

    Trelleborg verändert seine interne Unternehmensstruktur und fasst die beiden Funktionsbereiche Kommunikation und Personalwesen zusammen. In diesem Zuge wurde der bisherige Senior Vice President Group Communications, Patrik Romberg, auf die neugeschaffene Stelle des Senior Vice President Communcations and Human Resources berufen.

  • Der Individualverkehr gewinnt in der Pandemie an Bedeutung. Bildquelle Continental

    Dass der Individualverkehr als Folge der Coronavirus-Pandemie massiv an Bedeutung gewonnen hat, bestätigt auch die Continental-Mobilitätsstudie 2020. Im Rahmen der Studie wurden in Kooperation mit dem Sozialforschungsinstitut infas bevölkerungsrepräsentative Umfragen zum Mobilitätsverhalten in Deutschland, Frankreich, den USA, Japan und China durchgeführt.

  • Nokian Tyres hat Päivi Leskinen zum Senior Vice President Human Resources von Nokian Tyres und zum Mitglied des Management-Teams ernannt.

    Nokian Tyres hat Päivi Leskinen zum Senior Vice President Human Resources von Nokian Tyres und zum Mitglied des Management-Teams ernannt. Sie wird an Jukka Moisio, President & CEO, berichten. Leskinen wird die Position laut Unternehmensangaben spätestens im Mai 2021 antreten.