Mobile Einsäulen-Hebebühne neu im Kunzer-Sortiment

Freitag, 17 April, 2020 - 09:00
Neu im Programm bei Kunzer: die mobile Einsäulen-Hebebühne WK RH2500. Bildquelle: Kunzer.

Werkstattausrüster Kunzer hat eine neue elektromechanische Hebebühne für das einseitige Anheben von Pkw in sein Sortiment aufgenommen. Die Hebebühne WK RH2500 soll sich durch ihre einfache Bedienung sowie ihre flexible Nutzbarkeit auszeichnen. Laut Unternehmensangaben ist das Produkt für den professionellen und semiprofessionellen Einsatz sowie für nahezu alle Fahrzeugarten geeignet.

Das Anheben des Fahrzeugs erfolgt über die Radaufnahme oder den optional erhältlichen Schwellerhalter. Die Einsäulen-Hebebühne kann Fahrzeuge bis 2.500 Kilogramm anheben, die Hublast beträgt dabei 1.250 Kilogramm. Laut Herstellerangaben erreicht die WK RH2500 die maximale Hubhöhe von 980 Millimetern in rund 35 Sekunden. Die knapp 72 Kilogramm schwere und 1.350 Millimeter große Hebebühne benötigt für den Betrieb eine Stromversorgung von 220 Volt.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Grasdorf GmbH führt ab sofort weitere CEAT-Reifen im Programm. Bildquelle: Grasdorf.

    Die im niedersächsischen Holle ansässige Grasdorf GmbH nimmt neue Produkte der Marke CEAT in ihr Programm auf. Insgesamt fünf neue Größen der IF Torquemax-Reifen sind ab sofort über den Reifenhändler erhältlich.

  • Der Liftmax LM 63 ist neu im BKT-Sortiment. Bildquelle: BKT.

    BKT präsentiert den neuen Reifen LIFTMAX LM 63. Er wurde speziell für Schlepper für industrielle und logistische Zwecke oder für den Einsatz in Häfen und auf Flugplätzen entwickelt. Der neue Liftmax LM 63 ist in zwei verschiedenen Größen erhältlich: 6.00 R 9 und 8.25 R 15.

  • Das Borbet Y ist in allen drei Größen für den Golf VIII in "crystal silver" verfügbar. Bildquelle: Borbet.

    Als mobile Ikone ist der neue Golf eine Klasse für sich. Um der mobilen Ikone in puncto Rädern gerecht zu werden, empfiehlt Borbet sein Y-Rad der Kategorie "Classic". Das Design steht als ABE-Variante in gleich drei Größen parat.

  • Ab sofort auf der Autec-Homepage zu finden: der neue Räder-Konfigurator. Bildquelle: Autec.

    Die Autec GmbH & Co. KG bietet auf ihrer Homepage einen neuen Service an. Ab sofort steht Besuchern der Seite ein neuer Räder-Konfigurator zur Verfügung, mit dem sich schnell und unkompliziert passende Räder für das eigene Fahrzeug finden lassen sollen. Dank des Responsive Designs eigne sich das neue Tool auch gut für den Zugriff über mobile Endgeräte.