Motorrad-Neuheiten von Conti flächendeckend verfügbar

Dienstag, 9 Juni, 2020 - 09:45
Seit der Woche nach Ostern läuft die Zweiradproduktion bei Conti wieder. Bildquelle: Continental.

Die Corona-Pandemie hatte auch der Zweirad-Produktion von Continental in Korbach eine ungewollte Pause beschert. Nachdem das Werk jedoch in der Woche nach Ostern wieder hochfahren konnte, sei die flächendeckende Versorgung des Marktes mit Conti-Motorradreifen gesichert, teilte die Zweiradabteilung des Unternehmens mit.

Durch die Wiederaufnahme der Produktion habe auch der Vertrieb wieder Schwung aufgenommen, heißt es seitens des Reifenherstellers weiter.  Durch flexible Kernteams sei die Belieferung des Handels mit dem kompletten 2020er-Reifenprogramm gewährleistet. „Wir verzeichnen eine steigende Nachfrage nach unseren Produkten und sind in der Lage, die Wünsche unserer Kundschaft zu erfüllen“, versichert Martin Burdorf, Leiter Vertrieb und Marketing Motorradreifen Continental.

Zum Start in Motorrad-Saison 2020 hatte Continental gleich sechs Neuheiten eingeführt; darunter den Straßensportler ContiSportAttack 4, den neu entwickelten Tourensportreifen ContiRoad sowie den TKC 70 Rocks für Fernreisen und das offene Gelände.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten