Motorradreifentest: „Kaufempfehlung“ für Conti und Bridgestone

Dienstag, 21 Juli, 2020 - 13:45
Der Battlax Hypersport S22 setzt sich gemeinsam mit dem Conti SportAttack 4 an die Spitze. Bildquelle: Bridgestone.

Das österreichische Motorradmagazin hat in seiner aktuellen Ausgabe (06/20) einen Reifentest mit insgesamt sieben Profilen veröffentlicht. Eine „Kaufempfehlung“ erhalten dabei der Conti SportAttack 4 und Bridgestones Battlax Hypersport S22.

Der Conti-Reifen holt dabei nach Punkten den Gesamtsieg, weil er – so das Test-Urteil – „sofort nach dem Losfahren einen sensationellen Grip bringt“ und „auch bei niedrigeren Temperaturen erstklassig“ funktioniert. Nach Meinung der Redakteure ist aber auch der Bridgestone-Vertreter „allererste Ware“, bietet er doch „im Extrembereich den besten Grip“.

Die weiteren Testkandidaten – in alphabetischer Reihenfolge, da das Motorradmagazin bewusst drauf verzichtet, ein Gesamtranking zu erstellen – waren der Avon 3D Ultra Evo („solider Supersportreifen ohne Schnitzer“), der Dunlop Sportsmart MK3 („sehr hohes Vertrauen im Grenzbereich“), der Metzeler Sportec M9 RR („Handling bei trockenem Asphalt erstklassig“), der Michelin Power 5 („exzellentes Handling; auffallend leicht“) und der Pirelli Diablo Rosso III („volle Punktzahl für das Handling“). Getestet wurde die Dimension 120/70-17 und 180/55-17, wobei die Reifen auf einer KTM 790 Duke montiert waren.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der PremiumContact 6 wurde im Jahr 2016 vorgestellt.

    Der PremiumContact 6 fährt einen weiteren Testsieg für die Reifenmarke Continental ein: Platz 1 im Sommerreifentest in der Größe 205/55 R16 von Tyre Reviews.

  • Derzeit kommen die Produkte der MasterCore-Serie noch in ausgewählten Minen zum Einsatz. Bildquelle: Bridgestone

    Reifenhersteller Bridgestone hat in Tokio die Markteinführung einer neuen Reifenserie für Minen- und Bergbauanwendungen angekündigt. Die OTR-Reifen der Serie MasterCore sollen sich durch ihre Robustheit und ihre extrem lange Haltbarkeit auszeichnen. Zunächst sollen 63 Reifengrößen bereitstehen.

  • Der Blizzak LM005 wird in den Online-Schulungen vorgestellt.

    Bridgestone offeriert Händlern Online-Schulungen: Unter training.bridgestone.de ist das knapp zehnminütige Training abrufbar. Robert Sauermann, Trainer Produktmanagement bei Bridgestone Central Europe, erläutert in der digitalen Einheit beispielsweise die Key Facts des Winter-Spezialisten Blizzak LM005.

  • Bridgestone gibt bekannt, im zweiten Jahr in Folge im STOXX Global ESG Leaders Index gelistet zu sein.

    Bridgestone gibt bekannt, im zweiten Jahr in Folge im STOXX Global ESG Leaders Index gelistet zu sein. Der Aktieninvestmentindex konzentriert sich auf ökologische, soziale und Governance-Faktoren (ESG).