Motorsport

Yokohama: Zitrami Racing erhält GEOLANDAR A/T G015

Für die Teilnahme an der Baltic Sea Circle 2020 hatte Yokohama das Team Zitrami Racing bereits mit neuen GEOLANDAR A/T G015 in 31x10 R15 ausgestattet.

Für die Teilnahme an der Baltic Sea Circle 2020 hatte Yokohama das Team Zitrami Racing bereits mit neuen GEOLANDAR A/T G015 in 31x10 R15 ausgestattet. Die Charity-Rallye Baltic Sea Circle fällt 2020 Corona-bedingt nun aber aus.

Rubrik: 

Avon Tyres beliefert Rodin Cars

Rodin Cars hat Avon Tyres mit der Lieferung von Radial-Slicks für seinen neuen FZED-Einsitzer beauftragt.

Rodin Cars hat Avon Tyres mit der Lieferung von Radial-Slicks für seinen neuen FZED-Einsitzer beauftragt. Avon und Rodin Cars arbeiten bereits seit 2016 zusammen, in den vergangenen vier Jahren wurden am 550 Hektar großen Hauptsitz von Rodin Cars in North Canterbury Entwicklungs- und Testarbeiten durchgeführt.

Rubrik: 

Hankook wird Gründungspartner der DTM E-Sport Classic Challenge

Hankook wird Gründungspartner der DTM E-Sport Classic Challenge.

Mit der E-Sports Classic Challenge wechselt die DTM zusammen mit ihrem langjährigen Reifenpartner Hankook zeitweilig vom Asphalt auf Pixel. Die neu ins Leben gerufene Rennserie bringt 15 aktuelle und ehemalige Fahrer der DTM und der DTM Trophy sowie bekannte Influencer der virtuellen Rennsport-Szene mit jeweils weiteren fünf Teilnehmern aus der RaceRoom Community zusammen.

Rubrik: 

DTM-Kalender 2020 neu strukturiert

Die DTM-Dachorganisation ITR hat den DTM-Kalender 2020 neu strukturiert.

Die DTM-Dachorganisation ITR hat den DTM-Kalender 2020 neu strukturiert, um angesichts der weltweiten Verbreitung des Coronavirus weiterhin alle 10 Rennveranstaltungen in dieser Saison durchführen zu können.

Rubrik: 

Auch ADAC TOTAL 24h-Rennen wird verschoben

Die Nordschleife soll nun im September statt im Mai Schauplatz des ADAC TOTAL 24h-Rennens sein. BIldquelle: Gruppe C/ADAC.

Die Corona-Epidemie zwingt nun auch die Organisatoren des ADAC TOTAL 24h-Rennens zu einer Verschiebung des für das Himmelfahrtswochenende geplanten Events. Stand jetzt findet die 48. Auflage des Langstreckenklassikers ersatzweise vom 24. bis 27. September 2020 statt. Das für das letzte Aprilwochenende angesetzte Qualifikationsrennen fällt dagegen in diesem Jahr komplett aus.

Rubrik: 

Mitglied des Pirelli-F1-Teams positiv auf Covid-19 getestet

Ein Mitglied des Pirelli-F1-Teams wurde positiv auf Covid-19 getestet.

Ein Mitglied des Pirelli-F1-Teams wurde gestern in Melbourne positiv auf Covid-19 getestet, dies teilt der italienische Reifenhersteller mit. Die betroffene Person befolge nun sämtliche relevanten Verfahren, die von den australischen Gesundheitsbehörden eingeführt wurden.

Rubrik: 

Hankook ist Partner der Nürburgring Langstrecken-Serie

Hankook ist neuer Sponsor der Nürburgring Langstrecken-Serie.

Hankook ist neuer Sponsor der Nürburgring Langstrecken-Serie. Das bekannte Nordschleifen-Championat, bisher unter dem Namen VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring bekannt, startet in dieser Saison mit neuem Markenauftritt. Die Koreaner streben mit der traditionsreichen Motorsportserie unter neuem Namen eine langfristige Zusammenarbeit an.

Rubrik: 

Cooper Tire unterstützt Rallye-Sprint in Goodwood

Beim Goodwood Members' Meeting wird Cooper Tire als Unterstützer eines Rallye-Sprints am Start sein. Bildquelle: Cooper.

Beim 78. Goodwood Members’ Meeting, das am 28. und 29. März stattfindet, wird Cooper Tire Europe als Ausrichter eines Rally-Sprint dabei sein. Die aus zwei Teilen bestehende Veranstaltung wird den Namen “Goodwood Rallye-Sprint presented by Cooper Tires" tragen.

Rubrik: 

24-Stunden-Rennen: Toyo liefert Reifen für Team Ring Racing

Beim diesjährigen 24-Stunden-Rennen stattet Toyo unter anderem einen Lexus RC F mit Reifen aus. Bildquelle: Toyo Tires.

Beim diesjährigen 24-Stunden-Rennen wird sich Reifenhersteller Toyo Tires als Partner der Tuningschmiede Novel Racing und des Teams Ring Racing engagieren. Im Rahmen der Zusammenarbeit stattet Toyo einen Lexus RC F und einen Toyota Supra GT4 mit Reifen aus. Die Reifenmischungen sollen dabei speziell auf die Verhältnisse am Nürburgring zugeschnitten sein.

Rubrik: 

Goodyear ist Reifenpartner der “Pure ETCR”

Für die Pure ETCR entwickelt Goodyear einen speziellen Reifen.

Für die Pure ETCR entwickelt Goodyear einen speziellen Reifen, der laut Unternehmensangaben sowohl vom neuesten Elektrofahrzeugreifen als auch von der neuen Eagle F1 SuperSport Ultra-High-Performance-Serie inspiriert wurde. Die endgültige Spezifikation des Reifens wird im Frühjahr vor dem ersten Pure ETCR Event vorgestellt.

Rubrik: 

Seiten