Neue Komplettrad-Montageanlage für Autec

Dienstag, 5 Mai, 2020 - 08:45
Mit der vollautomatisierten Montageanlage für Kompletträder sieht Autec sich gut für die Zukunft gerüstet. Bildquelle: Autec.

Dass Kompletträder im Markt zunehmend an Bedeutung gewinnen, ist inzwischen allgemein anerkannt. Auch Räderhersteller Autec hat das Potenzial dieses Segments erkannt und liefert seit dem Jahr 2013 Kompletträder an Autohäuser, Reifenhändler und Werkstätten. Um in diesem Bereich zukunftsfähig zu sein, wurde im Zuge der Erweiterung der Lagerkapazität im Jahr 2017 der Bau einer vollautomatisierte Montageanlage für Kompletträder in die Wege geleitet.

Mit dieser, so das Unternehmen, wolle man Kunden bei wachsender Produktvielfalt ein weiterhin hohes Leistungsniveau sowie die erforderlichen Stückzahlen anbieten können. Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Partnern aus der Industrie realisiert. Das Ergebnis der dreijährigen Entwicklungsphase ist eine vollautomatische Montaganlage, die dank einer innovativen Digitalisierungstechnologie laut Unternehmensangaben mit sehr hoher Flexibilität individuelle Kompletträder in höchster Vielfalt montieren kann. Da künftig neben der Komplettradmontage auch die Übernahme von reinen Montagedienstleistungen möglich ist, hofft Autec durch die Anlage neue Kundenkreise und Märkte erschließen zu können.

Lesen Sie einen ausführlichen Bericht in der Juni-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Ab sofort auf der Autec-Homepage zu finden: der neue Räder-Konfigurator. Bildquelle: Autec.

    Die Autec GmbH & Co. KG bietet auf ihrer Homepage einen neuen Service an. Ab sofort steht Besuchern der Seite ein neuer Räder-Konfigurator zur Verfügung, mit dem sich schnell und unkompliziert passende Räder für das eigene Fahrzeug finden lassen sollen. Dank des Responsive Designs eigne sich das neue Tool auch gut für den Zugriff über mobile Endgeräte.

  • Ab sofort in drei weiteren Größen verfügbar: die Astana-Felge von Autec. Bildquelle: Autec.

    Rechtzeitig zum Beginn der letztjährigen Wintersaison führte Räderhersteller Autec sein neues Design Astana ein. Pünktlich für das diesjährige Wintergeschäft wird die Größen-Range der Felge nun um drei weitere Dimensionen ergänzt.

  • Das neue Autec Tallin steht in „schwarz“, „titan silber“ und „brillant silber“ bereit. Bildquelle: Autec.

    Räderhersteller Autec bringt eine neue 7-Speichen-Felge auf den Markt. Das Design Tallin sei eine „typische Ganzjahresfelge“, die sich durch ihr breites Anwendungsspektrum auszeichne, so die Verantwortlichen.

  • Reifenhersteller BKT hat seinen Internet-Auftritt überarbeitet. Bildquelle: BKT.

    Reifenhersteller BKT hat seine Internet-Präsenz überarbeitet und sie eigenen Angaben zufolge deutlich nutzerfreundlicher gestaltet. Dank einer neuen grafischen Schnittstelle sowie zahlreicher Bilder und Videos soll der Besuch der Website für Kunden und Handelspartner noch attraktiver werden.