Neuer Reifen: Der »A.drive« von Yokohama

Dienstag, 14 Februar, 2006 - 01:00
Mit dem neuen »A.drive« präsentiert Hochleistungsreifenhersteller Yokohama einen neuen Premiumreifen, der speziell für die hohen Anforderungen moderner Fahrzeuge der Klein-, Kompakt- und Mittelklasse entwickelt wurde.

Mit dem neuen »A.drive« präsentiert Hochleistungsreifenhersteller Yokohama einen neuen Premiumreifen, der speziell für die hohen Anforderungen moderner Fahrzeuge der Klein-, Kompakt- und Mittelklasse entwickelt wurde. Der »A.drive«, nach dem »C.drive« jüngstes Mitglied der Drive-Familie, steht den Autofahrern in Deutschland ab Januar 2006 zur Verfügung. Der von Yokohama komplett neu konzipierte und entwickelte Reifen mit dem ebenfalls neuen Aqua-Proof Laufflächendesign passt aufgrund seiner spezifischen Eigenschaften exakt zu den Anforderungen moderner Klein-, Kompakt- und Mittelklassefahrzeuge und beeindruckt durch seine exzellente Performance und ein neues Maß an Grip.

In erster Linie überzeugt der neue »A.drive« durch seine ausgewogenen Eigenschaften. Die drei breiten Längsrillen des Aqua-Proof Laufflächendesigns, übrigens typisch für die Drive-Familie von Yokohama, ermöglichen eine schnelle Wasserableitung und vermindern auf diese Weise ganz entscheidend die Aquaplaninggefahr. Darüber hinaus sorgt das neue Profildesign des »A.drive« für eine herausragende Laufruhe zum jeweiligen Straßenbelag. Durch den sehr hohen Silica-Anteil der Laufflächenmischung, konnte die Haftung bei Nässe entscheidend optimiert werden.
Eine lange Lebensdauer und ein geringer Rollwiderstand sind die wirtschaftlichen Komponenten des »A.drive«.

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Kommt in der Erstausrüstung der BMW-Modelle X3 und X4 zur Anwendung: der ADVAN Sport V107 von Yokohama. Bildquelle: Yokohama.

    Reifenhersteller Yokohama kann eine weitere OE-Partnerschaft vermelden. Wie das Unternehmen mitteilte, kommt der Pneu ADVAN Sport V107 in der Erstausrüstung der BMW-Modelle X3 und X4 zum Einsatz. Der Reifen weist dabei die Maße 225/60R18 104W auf.

  • Zeigt sich zuversichtlich, dass der neue President Consumer Europe, Hakan Bayman, Goodyear-Kunden einen "Mehrwert" beschert: Chris Delaney, Präsident Goodyear EMEA. Bildquelle: Goodyear.

    Die Goodyear Tire & Rubber Company hat heute die Benennung einer neuen Führungskraft in der EMEA-Region bekannt gegeben: Mit Wirkung zum 1. Juli wird Hakan Bayman neuer Präsident des Pkw-Reifengeschäfts in Europa. Bayman wird seine Arbeit am Goodyear-Standort in Brüssel aufnehmen und direkt an Chris Delaney, Präsident Goodyear EMEA, berichten.

  • Dreht seine Runden auf Yokohama-Gummis: der Artega des TC Motorsport-Teams. Bildquelle: Yokohama.

    Im Rahmen seines Motorsport-Engagements liefert Yokohama Reifen für verschiedene Fahrzeugen und Rennserien. Im Zuge einer Ausweitung seiner Aktivitäten engagiert sich der japanische Reifenhersteller nun zudem als Förderpartner des Deutschen Sportfahrer Kreises e.V. (DSK). Die Vereinbarung wurde bereits am 3. März dieses Jahres unterzeichnet.

  • Yokohama Deutschland startet aktuell eine erneute "Cash-Back-Aktion" inklusive Baumspende.

    Yokohama Deutschland startet aktuell eine erneute "Cash-Back-Aktion" inklusive Baumspende. Beim Kauf von einem Satz Yokohama-Sommer- oder All-Season-Reifen erhalten die Kunden laut Unternehmensangaben bis zu 25 Euro zurück, der japanische Reifenhersteller überweist zusätzlich einen Beitrag über fünf Euro an die Organisation PLANT-MY-TREE.