Neues Zehnspeichen-Design C28 von CMS

Donnerstag, 13 Februar, 2020 - 11:15
In glanzgedrehtem "diamant black" hat CMS die C28-Felge im Angebot. Bildquelle: CMS.

Die C28-Felge ist der aktuellste Neuzugang im Sortiment des Räderherstellers CMS. Das neuartige Zehnspeichen-Rad wird in den drei Größen 7,0x17, 7,5x18 und 7,5x19 Zoll angeboten und eignet sich damit für zahlreiche Sportkombi- und Kompakt-SUV-Modelle.

CMS empfiehlt die glanzgedrehte Bicolor-Version „diamant black“ des C28-Rades für Fahrzeuge wie Kia Niro, Audi Q3, VW T-Cross oder Volvo XC40. Deren elegante Linienführung setze sich im Speichen-Layout der C28 fort. Für Toyota Corolla, leistungsoptimierte Golf-Modelle oder die Klasse hingegen offeriert CMS die C28-Felge in der wintergeeigneten Edition „racing silber“. Durch seriennahe Größen und Anbindungen ist laut Unternehmensangaben ein 100 prozentige ABE-Abdeckung bei allen adressierten Fahrzeuggruppen von Golfklasse bis Kompakt-SUV gewährleistet. „Wir haben das C28 bewusst über alle bekannten und klassischen Raddesigns gestellt. Damit beweisen wir, dass CMS auch über seine Designs Zukunft gestaltet und neue Fahrzeugtechnologien weiterdenkt“, so CMS-Deutschland-Chef Andreas Göbel.

Lesen Sie ein Felgen-Spezial in der März-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Ausgezeichnet mit einem iF Design Award 2020: der Yokohama ADVAN APEX V601. Bildquelle: Yokohama.

    Die ADVAN-Reifenserie ist ein fester Bestandteil des Produktportfolios von Yokohama. Ein speziell für Nordamerika konzipiertes Modell dieser Reihe, der ADVAN APEX V601, wurde nun mit einem iF Design Award 2020 ausgezeichnet.

  • Das Spiel "Tyre Maker" ist eines von zwei Reifenspielen, die Nankang zusammen mit King One Design entwickelt hat. Bildquelle: Nankang.

    Um sich auch auf digitalem Wege dem Thema Reifen zu nähern, gibt es nun zwei neue Reifenspiele für mobile Geräte. Für die Entwicklung der Mix Reality-Games „Tyre Maker“ und „Tyre Run“ hat sich der taiwanesische Reifenhersteller Nankang mit dem Spiele-Entwickler King One Design zusammengetan. Die beiden Apps stehen weltweit kostenlos für Android- und iOS-Geräte zur Verfügung.

  • Die Metzeler-Ingenieure haben für den SPORTEC M9 RR eine Rayonstruktur entwickelt, die um 6 Prozent steifer sein soll als die des Vorgängers.

    Die Reifenmarke Metzeler präsentiert den SPORTEC M9 RR als Nachfolger des SPORTEC M7 RR. Der M9 RR soll laut Hersteller das Performancelevel im Supersport-Bereich neu definieren.

  • Als "Mobilitätsplattform von morgen" präsentiert sich die IAA auf ihrer Homepage. Wie genau das ausssieht, zeigt sich dann im kommenden Jahr. Bildquelle: IAA.

    Nachdem im Frühjahr bekannt geworden war, wo die IAA zukünftig stattfinden wird, haben die Verantwortlichen nun auch das neue Konzept der Messe vorgestellt. Demnach soll die IAA 2021 ein Mix aus Ausstellung, zukunftsgerichteter Mobilitätsplattform und Dialogforum werden.