Neuheiten-Feuerwerk bei MAK

Dienstag, 12 Mai, 2020 - 09:30
MAK nimmt 2020 gleich drei neue Designs spezielle für BMW-Fahrzeuge in sein Sortiment auf. Bildquelle: MAK.

Der italienische Räderhersteller MAK hat sich für das Jahr 2020 einiges vorgenommen. Das Unternehmen will eine größere Auswahl an Kunden ansprechen und ergänzt daher sein Räderangebot mit gleich elf neuen Designs. Dabei setzt MAK verstärkt auf Felgen, die speziell für eine bestimmte Automarke entwickelt wurden.

Durch die Abstimmung der Räder auf bestimmte Modelle sind die neuen Räder von MAK fast durchgängig mit dem Original-Zubehör sowie den -Radkappen verwendbar. Zudem verfügt die Mehrzahl der neuen Designs über NAD-Zulassungen für den italienischen Markt respektive TÜV- und KBA-Zulassungen für andere europäische Märkte. Die Auslieferung der Räder erfolgt vom MAK-Zentrallager aus, in dem in Spitzenzeiten mehr als 120.000 Räder vorrätig sind. In diesem Jahr eingeführt wurden bereits die MAK-Neuheiten Lario, Mark und Liberty.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das erstmals bei Hankook in diesem Segment nicht asymmetrische, sondern laufrichtungsgebundene Profil wird von Beginn an bereits in mehr als 80 Dimensionen zunächst von 17 bis 22 Zoll zur Verfügung stehen.

    THE TIRE COLOGNE findet 2020 nicht statt. Dennoch lohnt sich ein Blick auf die Produkte, die Hankook in Köln hätte zeigen wollen. Mit dem Hankook Dynapro AT2 präsentiert Hankook beispielsweise einen neuen All-Terrain-Reifen für 4x4 Fahrzeuge.

  • Der CUB UniSensor2 kann mit Clamp-In wie auch mit Snap-In Ventil ausgerüstet werden. Bildquelle: RTS GmbH.

    Die RTS Räder Technik Service GmbH hatte für die TTC 2020 die Präsentation einiger Neuheiten geplant. Die wichtigste Innovation bildet dabei der neue CUB UniSensor2, der laut Herstellerangaben beinahe 100 Prozent aller Fahrzeuge mit direkt messendem RDKS im Markt abdeckt.

  • Die Liberty-Felge von MAK wurde speziell für Jeeps entwickelt. Bildquelle: MAK.

    Räderhersteller MAK hat in diesem Jahr bereits einige Neuheiten vorgestellt. Mit dem neuen Design Liberty folgt nun ein Rad mit dem sich das Unternehmen speziell an Jeep-Fahrer richtet. Wie bei MAK üblich, ist die Felge mit sämtlichen Originalschrauben und -kappen kompatibel.

  • Der Van-All Season wird in 13 Dimensionen für Felgen mit Durchmessern von 15 und 16 Zoll für die gängigen Transporter angeboten.

    Die zum Conti-Konzern gehörende Reifenmarke Semperit legt gleich zwei neue Ganzjahresreifen vor: Der All Season-Grip für Pkw und der Van-All Season erweitern das Lieferprogramm.