Nokian Hakkapeliitta LT3 kommt im Herbst 2019 in Handel

Montag, 28 Januar, 2019 - 16:00
Der Nokian Hakkapeliitta LT3 wurde für den Wintereinsatz entwickelt und soll sowohl auf vereisten Straßen als auch schneebedeckten Baustellen zuverlässigen Grip bieten.

Der neue Nokian Hakkapeliitta LT3 ergänzt die Nokian Hakkapeliitta Winterreifenfamilie. Der Winterreifen soll sich durch eine widerstandsfähige Reifenkonstruktion, erhöhte Profiltiefe und hohe Laufleistung auszeichnen. Im Vergleich zum Vorgängermodell Nokian Hakkapeliitta LT2 habe man den neuen Reifen hinsichtlich Eis- und Schneehandling sowie Grip deutlich verbessert.

Der Nokian Hakkapeliitta LT3 soll auch bei Nässe und Schneematsch eine verbesserte Bodenhaftung bieten. Zudem wurden die Spikes des Nokian Hakkapeliitta LT3 komplett überarbeitet. Schlüsselmärkte für den Nokian Hakkapeliitta LT3 sind nordeuropäische Länder, Nordamerika, Mitteleuropa und Russland. Der Reifen wird mit und ohne Spikes produziert, in Deutschland allerdings wird er nur in der Variante ohne Spikes verkauft. Nokian Tyres bietet den Nokian Hakkapeliitta LT3 in 16 verschiedenen Größen von 16 bis 20 Zoll an. Der Geschwindigkeitsindex liegt bei Q (160km/h). Verbrauchern soll der neue Reifen ab Herbst 2019 zur Verfügung stehen.

Lesen Sie einen ausführlichen Bericht in der März-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Auf der Jahreshauptversammlung von Nokian Tyres wurde unter anderem ein umfangreiches Aktienrückkaufprogramm beschlossen. Bildquelle: Nokian.

    Vergangenen Donnerstag (2. April) fand im finnischen Nokia die Jahreshauptversammlung von Nokian Tyres statt. Dabei wurde die Entlastung des Vorstandes beschlossen und der Jahresabschluss für 2019 genehmigt. Bei dem Treffen, das aufgrund der Corona-Pandemie unter besonderen Vorkehrungen stattfand, wurde zudem ein Aktienrückkaufprogramm sowie die Zahlung einer Dividende in Höhe von 0,79 EUR je Aktie vereinbart.

  • Im Oktober 2019 hat Nokian Tyres sein Reifenwerk in Dayton offiziell eröffnet.

    Die neue Fabrik von Nokian Tyres in Dayton, USA hat die ISO 9001 Zertifizierung erhalten. Das Zertifikat erfordert von den Unternehmen die Erfüllung spezifischer Anforderungen an das Qualitätsmanagementsystem.

  • Nokian Tyres hat Adrian Kaczmarczyk zum Senior Vice President, Supply Operations, ernannt.

    Nokian Tyres hat Adrian Kaczmarczyk zum Senior Vice President, Supply Operations, ernannt. Er soll die Position spätestens am 1. November 2020 antreten. Der derzeitige SVP Supply Operations von Nokian Tyres, Esa Eronen, wird Ende dieses Jahres in den Ruhestand gehen.

  • Bei der überwältigenden Mehrheit der neuzugelassenen Lkw handelte es sich um Diesel-Fahrzeuge. Bildquelle: ACEA.

    Die European Automobile Manufacturers' Association (ACEA) hat umfangreiche Daten über die Neuzulassungen mittlerer und schwerer Lkw (mehr als 3,5 Tonnen) in der EU vorgelegt. Daraus geht hervor, dass die überwältigende Mehrheit dieser Fahrzeuge mit Diesel betrieben wird (97,9 Prozent), während Benziner nur 0,1 Prozent der Neuzulassungen ausmachten. Bei der Betrachtung einzelner Länder zeigen sich jedoch deutlich unterschiedliche Tendenzen.