Nokian-Werk in den USA produziert ersten Testreifen

Freitag, 12 Juli, 2019 - 13:30
Nokian hat in seinem Werk in Dayton, Tennessee den ersten Test-Reifen produziert: einen Nokian eNTYRE. Bildquelle: Nokian Tyres.

Reifenhersteller Nokian hat in seinem Werk in Dayton, Tennessee den ersten Testreifen produziert. Nach eigenen Angaben liegt die nordamerikanische Produktionsstätte des Unternehmens damit genau im Zeitplan, und kann Anfang 2020 mit der Produktion von Reifen für den gewerblichen Einsatz beginnen.

"Der erste Reifenmeilenstein ist für unser Produktionsteam, unsere Mitarbeiter in ganz Nordamerika und unser Team rund um den Globus von Bedeutung. Wir freuen uns, diese Nachricht mit unseren Kunden zu teilen, die von der erweiterten Produktpalette und dem verbesserten Service profitieren werden, den wir mit dem Werk bieten können", berichtet Mark Earl, Nokian Tyres Senior Vice President und Leiter der Nordamerika-Aktivitäten von Nokian.

Der erste Reifen, ein Nokian eNTYRE 2.0 in der Größe 205/55R16, markiert den Beginn einer Probeproduktion, im Laufe derer Nokian Tausende weiterer Reifen für Test- und Maschinenkalibrierzwecke produzieren will. Die jährliche Kapazität der Fabrik soll bis 2023 vier Millionen Reifen betragen und mithelfen, die im Zuge der Wachstumsstrategie formulierten Ziele zu erreichen: Nokian strebt bis 2023 eine Verdoppelung des Umsatzes in Nordamerika an.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Sieht neben dem Corona-Virus auch im milden Winter einen Grund für den Umsatzrückgang von Nokian Tyres: Hille Korhonen, Präsidentin und CEO von Nokian. Bildquelle: Nokian.

    In den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2020 hat der finnische Reifenhersteller Nokian Tyres eigenen Angaben zufolge einen Nettoumsatz von 279,8 Mio. EUR erzielt. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (340,3 Mio. EUR) bedeutet dies ein Minus von 16,5 Prozent. Für den Umsatz-Rückgang sieht Hille Korhonen, Präsidentin und CEO von Nokian Tyres, drei wesentliche Ursachen.

  • Im Oktober 2019 hat Nokian Tyres sein Reifenwerk in Dayton offiziell eröffnet.

    Die neue Fabrik von Nokian Tyres in Dayton, USA hat die ISO 9001 Zertifizierung erhalten. Das Zertifikat erfordert von den Unternehmen die Erfüllung spezifischer Anforderungen an das Qualitätsmanagementsystem.

  • Nokian Tyres hat Adrian Kaczmarczyk zum Senior Vice President, Supply Operations, ernannt.

    Nokian Tyres hat Adrian Kaczmarczyk zum Senior Vice President, Supply Operations, ernannt. Er soll die Position spätestens am 1. November 2020 antreten. Der derzeitige SVP Supply Operations von Nokian Tyres, Esa Eronen, wird Ende dieses Jahres in den Ruhestand gehen.

  • Der NLS-Lauf Nummer eins findet nun doch mit einem Falken-Porsche statt. Bildquelle: Falken.

    Nachdem der Restart der NLS genehmigt wurde, hatte das Team von Falken Motorsport seine Teilnahme an den ersten Tests zugesagt. Das Renndebüt der beiden Porsches war für die NLS-Rennen zwei und drei am Wochenende des 11./12. Juli vorgesehen. Nun kündigte die Reifenmarke jedoch an, bereits beim ersten NLS-Lauf an den Start zu gehen.