Österreich-Premiere für Avon Cobra Chrome

Donnerstag, 7 Februar, 2019 - 11:45
Die Briten zeigten dem interessierten Publikum die Neuentwicklung Cobra Chrome. Bildquelle Avon

Die zweite Motorradmesse des noch jungen Jahres bestritt Avon Tyres zwischen dem 1. und 3. Februar im österreichischen Tulln. Die Briten zeigten dem interessierten Publikum die Neuentwicklung Cobra Chrome und präsentierte sich als Erstausrüster für die KTM 790 mit dem TrailRider.

Neben der Neuheit für den Chopper-, Cruiser- und Custombereich, dem Cobra Chrome, zeigte der traditionsreiche britische Hersteller von Motorrad-, Renn- und Pkw-Reifen am ersten Februarwochenende weitere Produkte aus seiner Zweirad-Modellpalette: den Sporttourer-Reifen Spirit ST, den Touren- und Adventure-Reifen TrailRider und das Ausnahmetalent, den für bis zu 240 km/h zugelassenen Enduroreifen TrekRider. „Die Messe in Tulln mit ihrem Zweijahres-Rhythmus ist für Avon Tyres ein wichtiger Termin. Wir sind im österreichischen Markt gut etabliert, möchten aber in der bevorstehenden Saison noch mehr Motorradfahrer erreichen“, so Michael Lutz, Sales Director Central & East Europe bei der Cooper Tire & Rubber Company Deutschland GmbH. Drei Mitarbeiter standen auf dem funktional gestalteten Messestand den Besuchern Rede und Antwort.

Lesen Sie Details über sämtliche Avon-Neuheiten im aktuellen Motorrad-Spezial.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der TVR Griffith wird mit dem Avon ZZ5 ausgestattet.

    Der TVR Car Club (TVRCC) hat Avon Tyres zur "bevorzugten Reifenmarke" gewählt. Laut Mitteilung wird Avon im Rahmen der neuen Zusammenarbeit mit dem britischen Sportwagenhersteller TVR durch eine Reihe gemeinsamer Initiativen gewürdigt. Mitglieder des TVRCC sollen einen Preisnachlass beim Kauf von Avon-Reifen erhalten.

  • Der Battlax Hypersport S22 setzt sich gemeinsam mit dem Conti SportAttack 4 an die Spitze. Bildquelle: Bridgestone.

    Das österreichische Motorradmagazin hat in seiner aktuellen Ausgabe (06/20) einen Reifentest mit insgesamt sieben Profilen veröffentlicht. Eine „Kaufempfehlung“ erhalten dabei der Conti SportAttack 4 und Bridgestones Battlax Hypersport S22.

  • Laurin Heinrich debütierte am vergangenen Wochenende beim Porsche Mobil 1 Super Cup. Bildquelle: Formula One.

    Am vergangenen Wochenende fand im österreichischen Spielberg der Saisonauftakt der Formel 1 statt. Parallel dazu wurde auch der Porsche Mobil 1 Super Cup ausgetragen. Dabei debütierte überraschend der von tyremotive und itWheels unterstützte Nachwuchsfahrer Laurin Heinrich.

  • Die Formel 2 startet in Österreich erstmals mit den 18 Zoll-Reifen. Bildquelle: Pirelli.

    Parallel zum Saisonauftakt der Formel 1 finden auf dem Red Bull Ring auch die ersten Rennen der FIA-Formel 2 und Formel 3 statt. Bei der Formel 2 werden dabei erstmals die 18-Zoll-Reifen von Pirelli zum Einsatz kommen. Künftig werden diese dann auch in der Formel 1 zu sehen sein.