Opel Astra GTC mit JMS-Styling

Dienstag, 24 März, 2020 - 12:00
Der Opel Astra GTC steht nach dem JMS-Sytling unter anderem auf OZ Superturismo-Felgen in 18 Zoll. Bildquelle: JMS Fahrzeugteile.

Auf die Umrüstung und das Tuning von Fahrzeugen aller Art verstehen sich die Spezialisten von JMS Fahrzeugteile seit 1992. Nun hat das Unternehmen aus dem süddeutschen Walddorfhäslach sich einen Opel Astra GTC vorgeknöpft und diesem ein JMS-Bodykit, einen Satz Räder sowie Spezialfedern aus dem Hause H&R spendiert.

Durch das komplette Bodykit von JMS, das eine Frontspoilerlippe, Seitenschweller und einen Heckdiffusor-Ansatz umfasst, soll der dynamische Dreitürer im Vergleich zum Serienzustand ungleich sportlicher wirken. Der verbaute Heckdiffusor-Ansatz weist dabei eine Racelook-Anlage ab Katalysator mit zwei mittigen Mündungen auf, lässt sich aber auch mit ein- oder beidseitig platzierten Endrohren realisieren.

Bei dem ergänzend verbauten Radsatz handelt es sich um OZ Superturismo-Felgen in 18 Zoll. Diese sind mit Reifen in 225/40R18 bezogen und sollen durch ihr Vielspeichen-Design sowie  ihr Finish in Silber bestens mit der Lackierung des GTC harmonieren. Schließlich kamen  noch H&R-Spezialfedern zum Einsatz, welche die Front um 40 und das Heck um 30 Millimeter absenken.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Für den Opel Insignia ist das Borbet VT-Rad in 7,5x17 Zoll verfügbar. Bildquelle: Borbet.

    Auch für das neue Flaggschiff von Opel, den Insignia, bietet Räderhersteller Borbet mit seiner VT-Felge einen Begleiter an. Das Leichtmetallrad der Kategorie „Classic“ passt in der Größe 7,5x17 Zoll mit Einpresstiefe 45 auf das Opel-Modell und ist ab sofort erhältlich.

  • Die Tzunamee EVO-Felgen am Opel Insignia OPC messen 9,0x20 Zoll. Bildquelle: JMS Fahrzeugteile.

    Das Label OPC stand bis zur Einstellung der jeweiligen Modelle für die stärksten Versionen verschiedener Opel-Baureihen. Das gilt auch für die 325 PS starke OPC-Ausführung der 2017 abgelösten ersten Insignia-Generation. Ein Exemplar dieser Generation hat JMS Fahrzeugteile jetzt tiefergelegt und auf einen Satz Tzunamee EVO-Felgen gestellt.

  • Hankook ist neuer Sponsor der Nürburgring Langstrecken-Serie.

    Hankook ist neuer Sponsor der Nürburgring Langstrecken-Serie. Das bekannte Nordschleifen-Championat, bisher unter dem Namen VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring bekannt, startet in dieser Saison mit neuem Markenauftritt. Die Koreaner streben mit der traditionsreichen Motorsportserie unter neuem Namen eine langfristige Zusammenarbeit an.

  • Für den Corsa Typ U offeriert Borbet sein LV4-Rad in 16 und in 17 Zoll. Bildquelle: Borbet.

    Für die mittlerweile sechste Generation des Opel Corsa bringt Borbet seine „Classic“-Felge LV4 ins Spiel. Das Leichtmetallrad steht für den Corsa Typ U in „black glossy“ bereit.